Eni fördert mit acht weiteren Ölmultis in Kasachstan

26.02.2001 10:07
Merklistedrucken

Mailand (vwd/APA) - Der Mailänder Energie-Konzern Eni SpA hat nach dreijährigen Verhandlungen zusammen mit acht weiteren Ölmultis eine Fördergenehmigung in Kasachstan erhalten. In dem im Norden des Kaspischen Meeres entdeckten Vorkommen wird eine Erdölmenge zwischen zehn und 30 Mrd Barrel vermutet. Sollten weitere Probebohrungen die Annahmen bestätigen, wäre dies die größte Erdölreserve der Welt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen