Stahlwerke Bremen schreiben erfolgreich Gasbezug aus

08.02.2005 14:02
Merklistedrucken

Bremen (EnerGate) - Die Stahlwerke Bremen, die zum luxemburgischen Konzern Arcelor gehören, haben ihren Gasbezug erfolgreich ausgeschrieben. Die Gesamtmenge von 2,3 TWh bei einer Struktur von 3.200 Vollbenutzungsstunden werden ab dem 1.1.2006 für fünf Jahre von Shell Energy Deutschland geliefert. Zum Preis wurden keine Angaben gemacht. Er sei variabel und enthalte mehrere Komponenten, heißt es aus dem Umfeld der Stahlwerke. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht