DEW wächst im Strom- und Gasbereich

15.06.2005 14:24
Merklistedrucken

Dortmund (energate) - Die Geschäftsführung der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW) zeigte sich mit der Unternehmensbilanz 2004 zufrieden. Das nach Abzug von Ertragssteuern an die Gesellschafter Dortmunder Stadtwerke AG und RWE Plus AG ausgeschüttete Ergebnis lag mit 37 Millionen Euro gut 3 Millionen Euro über dem Vorjahreswert. Insbesondere in den Unternehmensbereichen Strom und Gas hätten sich die Geschäftszahlen positiv entwickelt, sagte Helmut Engelhardt, Vorsitzender der DEW-Geschäftsführung am 14. Juni in Dortmund. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht