Unterbrochene Weltklimakonferenz von Den Haag wird in Bonn fortgesetzt

01.03.2001 19:44
Merklistedrucken

Berlin (EnerGate/iwr) – Wie das Bundesumweltministerum heute bekannt gab, wird die im letzten November in Den Haag unterbrochene Weltklimakonferenz vom 16.-27. Juli 2001 in Bonn fortgeführt. Bundesumweltminister Jürgen Trittin begrüßte die Entscheidung seines niederländischen Amtskollegen und Vorsitzenden der Weltklimakonferenz Jan Pronk. Trittin äußerte die Erwartung, dass es in Bonn zu einem Durchbruch bei den Verhandlungen kommen müsse: \"Die Beweise verdichten sich, dass der weltweite Klimawandel menschengemacht ist. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht