VEA: Strompreise in den letzten zwölf Monaten um 7,5 Prozent gestiegen

06.03.2001 08:00
Merklistedrucken

Hannover (vwd) - Strom ist in den vergangenen zwölf Monaten um 7,5 Prozent teurer geworden. Das ist das Ergebnis des aktuellen Strompreisvergleiches des Bundesverbandes der Energie-Abnehmer a. V. (VEA), Hannover. Hauptursache für diese Entwicklung seien die veränderten gesetzlichen Rahmenbedingungen. Auf Grund des im letzten Jahr in Kraft getretenen Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWKG) sei der Preis je kWh um fast einen Pfennig gestiegen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht