N-ERGIE öffnet Gaslieferverträge und verhandelt eigene Beschaffung neu

17.11.2005 14:42
Merklistedrucken

Nürnberg (energate) - Die N-ERGIE AG öffnet ab dem nächsten Gasjahr ihre Lieferverträge mit den Weiterverteilern. 50 Prozent ihres Gasbezuges sollen die kommunalen und regionalen Gasversorger ab dem 1. Oktober 2006 anderweitig beschaffen dürfen. Eine Vertragsdauer wird dabei nicht vorgegeben. Der Nürnberger Energieversorger setzt nach eigenen Angaben jährlich 7,6 Mrd. kWh an diese Kundengruppe ab. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht