Claassen doch nicht im EdF-Vorstand

05.04.2006 15:41
Merklistedrucken

Karlsruhe (energate) – Ende März hatte die Energie Baden-Württemberg AG bekannt gegeben, ihr Vorstandsvorsitzender Utz Claassen wäre in den Vorstand der Muttergesellschaft Electricité de France (EdF) berufen worden (energate berichtete). Dies ist nicht der Fall. Laut eines Berichts des Handelsblatt sagte der Vorsitzende der EdF, Pierre Gadonneix, im Interview: "Hier gab es Missverständnisse. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 125.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht