BASF und Gazprom beschließen weitreichende Kooperation

27.04.2006 11:54
Merklistedrucken

Tomsk (energate) - BASF wird sich am Erdgasfeld Juschno-Russkoje beteiligen. Der Konzern aus Ludwigshafen hat sich mit Gazprom im Rahmen der deutsch-russischen Regierungskonsultationen im sibirischen Tomsk auf einen Tausch von Unternehmensteilen geeinigt. Im Beisein der beiden Regierungschefs haben die Unternehmen eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Das Abkommen regelt den Tausch von wertgleichen Unternehmensteilen im Bereich Erdgasproduktion und -handel. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen