Österreichische Stromlösung als Bedingung der OMV-Verbund-Fusion

11.05.2006 10:38
Merklistedrucken

Wien (energate) - Österreichs Wirtschaftsminister Martin Bartenstein begrüßt das Zusammengehen von OMV und Verbund zu einem "europäischen Champion". Dabei betonte er insbesondere die strategische Rolle der OMV im gesamten Donauraum, die starke Positionierung des Verbundes im Bereich Wasserkraft und "hervorragende Perspektiven für Stromerzeugung aus Gas durch Projekte von Frankreich bis in die Türkei". …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht