Gasmarktgebiete werden reduziert

07.06.2006 14:01
Merklistedrucken

Frankfurt a.M. (energate) - Die Aufteilung des Gasnetzes in 19 Marktgebiete wird keine langfristige Lösung sein. Die Bundesnetzagentur strebe an, die Zahl mittelfristig zu reduzieren, kündigte der Referatsleiter für Netzentgelte Gas in der Bundesnetzagentur, Wolfgang Schmidt, in Frankfurt an. Im Juni könnte die Gasbranche weiterhin mit neuen Anhörungsbögen der Agentur rechnen, kündigte er an. Die Bundesnetzagentur habe zudem am 6. Juni die erste Stromnetz-Entgeltgenehmigung verschickt…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen