Öl und Gas treiben BASF-Gewinne

02.08.2006 12:27
Merklistedrucken

Ludwigshafen (energate) - Die BASF-Unternehmensgruppe hat ihr erstes Halbjahr mit Rekordwerten abgeschlossen. Zu dem um 16 Prozent auf 12,3 Milliarden Euro gestiegenen Umsatz und einem Ebit von 1,9 Milliarden Euro (+15%) trug im Wesentlichen die Sparte "Öl und Gas" bei. Bei anhaltend hohen Rohölpreisen und einem deutlich ausgeweiteten Erdgashandelsgeschäft wurden in diesem Segment Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal um 50 Prozent gesteigert, teilte BASF am 2. August mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen