BAFA: Erdgasimporte steigen im Januar um 4,9 Prozent

13.03.2001 15:18
Merklistedrucken

Eschborn (vwd) - Nach vorläufigen Berechnungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) lagen die deutschen Erdgasimporte im Januar 2001 mit 325.808 Terajoule (TJ) um 4,9 Prozent über der entsprechenden Vorjahresmenge (310.599 TJ). Das berichtet das BAFA in einer Pressemitteilung am Dienstag. Der Wert der Importe aus russischen, niederländischen, norwegischen, dänischen und britischen Fördergebieten betrug in diesem Zeitraum 1,358 Mrd EUR (2,656 Mrd DEM), verglichen mit 0,703 Mrd EUR im Vorjahr. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen