Vattenfall will Braunkohleabbau verlängern

27.10.2006 11:39
Merklistedrucken

Potsdam (energate) - Vattenfall Europe will den Braunkohleabbau in der Lausitz bis 2050 ausdehnen. Das teilte das Unternehmen am 26. Oktober dem Braunkohleausschuss des Landes Brandenburg mit. Ursprünglich waren die Abbaupläne Vattenfalls bis 2025/2030 begrenzt. Die Ausdehnung wird damit begründet, die langfristige Versorgung des Kraftwerks Schwarze Pumpe abzusichern. Das betroffene Teilfeld 2 im Tagebau Welzow-Süd enthält nach Vattenfall-Angaben 210 Millionen Tonnen Braunkohle. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht