BASF will E.ON wegen Stromausfall verklagen

01.02.2007 11:23
Merklistedrucken

Berlin/Ludwigshafen (energate) - Der Chemiekonzern BASF will den Energieversorger E.ON offenbar wegen des europaweiten Stromausfalls Anfang November 2006 auf Schadenersatz verklagen. Eine BASF-Sprecherin habe bestätigt, dass der Konzern aus Ludwigshafen derzeit rechtliche Schritte gegen E.ON prüfe, schreibt der Berliner "Tagesspiegel" in der Ausgabe vom 1. Februar. Ein Fehler im Netz von E.ON hatte am Abend des 4. November in großen Teilen Westeuropas zu einem Ausfall der Stromversorgung …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen