MVV leidet unter Winterwärme

14.02.2007 11:12
Merklistedrucken

Mannheim (energate) - Die Mannheimer MVV Energie hat wegen der warmen Witterung einen Absatzrückgang von bis zu 22 Prozent bei Fernwärme und Gas verzeichnet. In der Folge sei auch das operative Ergebnis (Ebit) um zehn Prozent auf 69 Millionen Euro gesunken, teilte der Konzern bei Vorlage der Geschäftszahlen für das erste Quartal 2006/2007 (1. Oktober - 31. Dezember 2006) mit. Da sich die milden Temperaturen auch im laufenden Quartal fortsetzen, rechnet der Konzern mit weiteren Mengen- und Ertragseinbußen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 125.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht