BNetzA wird Unbundling-Umsetzung überprüfen

15.03.2007 14:09
Merklistedrucken

Köln (energate) - Die Bundesnetzagentur wird die für das Unbundling angewandten Pachtmodelle genau unter die Lupe nehmen. Dies kündigte der Abteilungsleiter Energieregulierung, Klaus-Peter Schultz, auf dem 3. ICG-Branchentreffen Netze an. Netzgesellschaften mit nur zwei Mitarbeitern würden wohl die Vermutung zunächst nahe legen, dass die Muttergesellschaft noch wesentliche Aufgaben weiter in ihrer Hand habe. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht