EWE betritt türkischen Markt

11.04.2007 13:05
Merklistedrucken

Oldenburg (energate) - EWE erwirbt 39,9 Prozent an dem türkischen Erdgasversorger Bursagaz. Verkäufer ist das türkische Unternehmen Çalýk Energy. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. "Die Beteiligung ist ein weiterer Schritt zur stärkeren Internationalisierung des Konzern", kommentierte EWE-Vorstandsvorsitzender Werner Brinker. In Deutschland könne das Unternehmen im Energiebereich kaum noch wachsen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 125.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht