Hessen will Konzernen nichts mehr schenken

02.05.2007 10:12
Merklistedrucken

Wiesbaden (energate) - Hessens Wirtschaftsminister Alois Rhiel will "die Milliardengeschenke an die Konzerne beenden" und die Stromsteuer halbieren. In einem Brief schreibt Rhiel nach Angaben seines Ministeriums an seine Länderkollegen, die kostenlose Zuteilung von CO2-Zertifikaten müsse beendet und die Erlöse aus der Versteigerung sollten zur Senkung der Strompreise verwandt werden. Zur Wirtschaftsministerkonferenz im Juni will Rhiel einen entsprechenden Antrag stellen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht