Niedersachsen will Netzausbau vorantreiben

23.05.2007 11:06
Merklistedrucken

Hannover (energate) - Niedersachsen ist ein attraktiver Kraftwerksstandort. Darauf wies Ministerpräsident Christian Wulff auf der Fachkonferenz "Energiemarkt Nordwestdeutschland" hin. In Niedersachsen seien landesplanerisch bereits viele potenzielle Kraftwerkstandorte gesichert, sagte Wulff. Neue gasbetriebene Kraftwerke seien etwa in Braunschweig und Lingen geplant. Der Norden habe dabei natürliche Standortvorteile, da die Kraftwerkskühlung hier keine Probleme bereite. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht