Weltweite Renaissance der Kernenergie - ohne Deutschland?

05.06.2007 16:29
Merklistedrucken

München (energate) - Deutschland wird nicht umhinkommen, seinen Ausstiegsbeschluss aus der Kernenergie noch einmal zu überdenken. Weltweit zeichne sich eine Renaissance der Kernenergie ab, diesem Trend werde sich auch Deutschland mittelfristig nicht entziehen können, sagte E.ON-Energie-Vorstand Walter Hohlefelder in München. In Frankreich und Finnland würden neue Kernkraftwerke gebaut. In vielen anderen Ländern gebe es Neubaupläne oder Absichten zu Laufzeitverlängerungen, etwa in Großbritannien, den Niederlanden und den Staaten Osteuropas. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht