Vattenfall: Braunkohle bleibt Rückgrat der Energieversorgung

08.10.2007 13:25
Merklistedrucken

Cottbus (energate) - Aus Sicht von Vattenfall bleibt die Braunkohle "als Rückgrat" einer zukunftsfähigen Energieversorgung noch für "viele Jahrzehnte unverzichtbar". Sowohl aus ökonomischen als auch aus ökologischen Gründen setze Vattenfall auch in Zukunft auf die Braunkohle, sagte der Vorstandssprecher von Vattenfall Europe Mining & Generation, Reinhardt Hassa. Denn mit der Entwicklung einer Technologie zur CO2-Abscheidung liefere das Unternehmen auch eine Antwort auf die Frage nach der Vereinbarkeit von Versorgungssicherheit und Klimaschutz, so Hassa. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht