Sommerzeit nahezu ohne Energiespareffekt

19.10.2007 12:50
Merklistedrucken

Berlin (energate) - "Die Einführung der Sommerzeit hat so gut wie keine Energieeinsparung gebracht." Dies erklärte VDEW-Hauptgeschäftsführer Eberhard Meller zur Umstellung von Sommer- auf Winterzeit am 28. Oktober. Die Einführung der Sommerzeit in Deutschland im Jahr 1980 habe darauf abgezielt, das Tageslicht besser zu nutzen, um so Energie zu sparen. Doch die deutschen Stromversorger könnten seit Jahren durch den Dreh an der Uhr kaum eine Sparwirkung erkennen, erläuterte Meller. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen