Stadtwerke Salzgitter dürfen in E.ON-Hand

25.01.2008 10:56
Merklistedrucken

Bonn (energate) - E.ON Avacon darf die WEVG Salzgitter übernehmen. Der vom Bundeskartellamt veröffentlichte Beschluss sieht im Gegenzug die Veräußerung der von E.ON Avacon gehaltenen Anteile an den Stadtwerken Stendal und den Stadtwerken Nienburg/Weser vor. E.ON Avacon erhöht die Beteiligung an der WEVG von zehn auf 50,223 Prozent. An den Stadtwerken Stendal wird der Regionalversorger 37,…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen