Energie AG übernimmt Mehrheitsanteil der Ferngas

25.06.2008 13:15
Merklistedrucken

Linz (energate) - Der oberösterreichische Energieversorger Energie AG übernimmt die Aktienmehrheit und Führung der österreichischen Ferngas AG. Die Energie AG stockt ihre Aktienanteile von 50 auf 65 Prozent auf. Da die OMV sich aller Aktienanteile entledigt hat, stockten auch die Miteigentümer Linz AG (auf 28 Prozent) und das E-Werk Wels (auf 7 Prozent) ihre Anteile auf. Die Umverteilung der Aktienanteile wurde bereits von der Bundeswettbewerbsbehörde geprüft und genehmigt. Die Li…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht