Gebäudesanierung: 500-Millionen-Euro-Zuschlag

08.08.2008 14:01
Merklistedrucken

Berlin (energate) - Das CO2-Gebäudesanierungsprogramm der Bundesregierung erhält mehr finanzielle Mittel. Es werde um 500 Millionen Euro aufgestockt, teilte Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) mit. "Unser Programm ist ein Riesenerfolg. Die Nachfrage nach Fördermitteln ist sehr viel höher als ursprünglich angenommen", zeigte sich der Minister zufrieden. Das Programm sieht verbilligte Kreditzinsen und Investitionszuschüsse vor. Bereits Ende Juli war nach Ministeriumsangaben das …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen