Gebäudesanierung bringt bis zu 90 Prozent Energieeinsparung

16.09.2008 15:29
Merklistedrucken

Berlin (energate) - Das Bundesumweltministerium (BMU) fordert im Wärmebereich verstärkte Anstrengungen zur Steigerung der Energieeffizienz. Zwar habe die Bundesregierung mit dem CO2-Gebäudesanierungsprogramm und dem Marktanreizprogramm zur Nutzung erneuerbarer Energien (MAP) bereits umfangreiche Förderprogramme aufgelegt. "Diese Angebote müssen aber weiterentwickelt und ausgebaut werden", sagte der parlamentarische Staatssekretär im BMU, Michael Müller (SPD), auf einer Wärmekonferenz in Berlin. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen