Oberhausen beschafft komplett über Quantum

17.11.2008 15:50
Merklistedrucken

Oberhausen (energate) - Die Energieversorgung Oberhausen (EVO) organisiert künftig ihren Strom- und Gasbedarf vollständig über die Beschaffungsgesellschaft Quantum. Zu diesem Zweck habe man sich mit zehn Prozent an der Quantum beteiligt, heißt es dazu aus Oberhausen. Damit ist die EVO nach der SWK Stadtwerke Krefeld AG der zweitgrößte Gesellschafter. Zum 1. Januar soll das operative Beschaffungsgeschäft von der Quantum übernommen werden, sagte Bernd Homberg, Leiter Marktmanagement der EVO zu energate. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht