GDF Suez zeigt Interesse an Ostseepipeline

23.12.2008 10:11
Merklistedrucken

Moskau (energate) - Die französische GDF Suez will sich an der Ostseepipeline Nord Stream beteiligen. Bei einem Treffen des Gazprom-Vorstandsvorsitzenden Alexej Miller mit den beiden GDF-Suez-Vorständen Gérard Mestrallet und Jean-François Cirelli in Frankreich habe die französische Seite ihr Interesse an einer Minderheitsbeteiligung erklärt, teilte Gazprom mit, ohne weitere Details zu nennen. Ein Unternehmenssprecher der Gaz de France bestätigte das Interesse des französischen Konzerns. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen