Heizkosten sanken 2007, 2008 wird teuer

22.01.2009 10:23
Merklistedrucken

Berlin (energate) - Die Heizkosten in Deutschland sind im Kalenderjahr 2007 durchschnittlich um drei bis sechs Prozent gesunken. Der Energieverbrauch insgesamt sank um sieben Prozent. Dies teilten der Deutsche Mieterbund und CO2-Online bei der Vorstellung des Bundesweiten Heizspiegels 2007 mit. Die Heizkosten für Mieter und Verbraucher waren bei Erdgas um 5,6 Prozent geringer, bei Heizöl um 4,9 Prozent und bei Fernwärme um 3,2 Prozent. "Die Heizkosten 2008 werden deutlich höher ausfallen, di…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht