Jahresvergleich: Rohöl 25 % teurer

03.02.2009 14:32
Merklistedrucken

Eschborn (energate) - Deutschland musste 2008 für Rohölimporte 25 % mehr zahlen als ein Jahr zuvor. Wie das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle in Eschborn mitteilte, sanken 2008 die Rohöleinfuhren um 1,5 % auf 105,1 Mio. t. Deutschland musste für seine Importe 50,9 Mrd. Euro bezahlen, das waren 9,4 Mrd. Euro mehr als 2007. Der Grenzübergangspreis lag 2008 mit 484,34 Euro im Schnitt 24,3 % über dem Wert von 2007. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen