SPD: Glos erledigt seine Aufgaben nicht

05.02.2009 17:06
Merklistedrucken

Köln/Berlin (energate) - Die SPD lehnt Forderungen ab, das Bundeswirtschaftsministerium als Energieministerium auszubauen. SPD-Fraktionsvize Ulrich Kelber sagte dem Kölner Stadt-Anzeiger, es gebe bereits ein Energieministerium und das werde von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) geleitet. Kelber kritisierte, Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) erledige noch nicht einmal die Aufgaben, für die er zuständig sei. Weder habe der Wirtschaftsminister den Energieleitungsbau beschleun…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht