energate mobilität ist das neue Informationsangebot von energate zu Mobilitäts- und Energiethemen. Der Dienst liefert Nachrichten zur Verkehrs- und Klimapolitik, zur Rolle von Erdgas und Wasserstoff im Verkehrssektor, zu Mobilitätsprojekten von Stadtwerken und Energieversorgungsunternehmen sowie zur Vernetzung von Fahrzeugen, Ladeinfrastruktur und Smart Home.

Angemeldete Nutzer erhalten einmal wöchentlich einen E-Mail-Newsletter mit den wichtigsten Meldungen und haben Zugriff auf das Onlineportal mit täglichen Nachrichten. Das Angebot ist kostenlos und jederzeit wieder abbestellbar.

  • Liqvis nimmt weitere LNG-Tankstelle in Betrieb

    Kassel - Auf dem Betriebsgelände des Fahrzeugherstellers Iveco in Kassel hat die Uniper-Tochtergesellschaft Liqvis eine mobile LNG-Tankstelle eröffnet...
  • Mark-E steigt in Vertrieb von Wallboxen ein

    Hagen - Der nordrhein-westfälische Energiedienstleister Mark-E baut sein Angebot rund um die E-Mobilität aus. Neu im Vertriebsportfolio des Hagener Unternehmens sind Wallboxen für E-Autofahrer. Diese bietet das kommunale Unternehmen nun Privat- und Gewerbekunden im Paket mit einem Stromtarif an…
  • E-Autos bringen keine Kostenvorteile

    Berlin - Elektroautos sind derzeit noch oftmals kostspieliger als ihre konventionellen Pendants. Das Online-Portal Autobutler.de hat jetzt die Kosten von elektrischen und konventionellen Pkw mit vergleichbaren Leistungsmerkmalen aus drei Fahrzeugsegmenten auf jeweils zehn Jahre hin analysiert. Demnach rentiert sich Elektromobilität nur in der Oberklasse eindeutig, lautet ein Fazit...
  • Eon übernimmt Erdgastankstellen der Gasag

    Berlin - Die Eon Gas Mobil ist seit Monatsbeginn Eigentümer von sieben Erdgastankstellen der Gasag in Berlin. Diese wird weiterhin Gas für die Stationen liefern. Die Gasag hatte schon seit längerem versucht, die Tankstellen los zu werden…
  • Chargecloud "liegt gut im Plan"

    Berlin - Das Joint Venture Chargecloud liegt laut dem Versorger Rheinenergie, einem von drei Partnern, "gut im Plan". Weitere Details wollte der Sprecher mit Verweis auf die am 24. Juni anstehende Präsentation der aktuellen Bilanz noch nicht nennen. Gerüchte aus Branchenkreisen, nach denen Chargecloud womöglich durch eigene Aktivitäten der Joint-Venture-Partner bedroht werde, dementierte er...
  • Timmerberg: "PtX-Technologie braucht mehr Zeit"

    Hamburg - An die Erzeugung von synthetischen Kraftstoffen durch sogenannte Power-to-X-Verfahren (PtX) sind viele Hoffnungen geknüpft, was etwa die Dekarbonisierung des Verkehrssektors angeht. Erste Rufe nach einem Markteinführungsprogramm werden in der Energiebranche laut. Doch Sebastian Timmerberg von der TU Hamburg mahnt in seinem Gastkommentar zu Realismus. Der Hochlauf stelle diese Technologie vor große Herausforderungen...