energate mobilität ist das neue Informationsangebot von energate zu Mobilitäts- und Energiethemen. Der Dienst liefert Nachrichten zur Verkehrs- und Klimapolitik, zur Rolle von Erdgas und Wasserstoff im Verkehrssektor, zu Mobilitätsprojekten von Stadtwerken und Energieversorgungsunternehmen sowie zur Vernetzung von Fahrzeugen, Ladeinfrastruktur und Smart Home.

Angemeldete Nutzer erhalten einmal wöchentlich einen E-Mail-Newsletter mit den wichtigsten Meldungen und haben Zugriff auf das Onlineportal mit täglichen Nachrichten. Das Angebot ist kostenlos und jederzeit wieder abbestellbar.

  • Synthetische Kraftstoffe sollen Flugzeuge sauberer machen

    Leipzig - Auf der ersten Nationalen Luftfahrtkonferenz in Leipzig haben Vertreter von Industrie und Politik das Ziel des klimaneutralen Fliegens bekräftigt. Die Hoffnung ruht dabei auf synthetischen Kraftstoffen. Die will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer nun mit den Einnahmen aus der Luftverkehrssteuer anschieben...
  • Dena legt LNG-Tankstellenkarte auf

    Berlin - Die Deutsche Energieagentur (Dena) hat eine Karte mit bestehenden und geplanten LNG-Tankstellen in Deutschland veröffentlicht. Diese solle Logistikern, Spediteuren und Transporteuren bei der Routenplanung helfen...
  • Charge IT will Laden und Parken verbinden

    Kitzingen/Paderborn - Der bayerische E-Mobility-Dienstleister "ChargeIT" will Ladelösungen für bestehende Parkraum-Bewirtschaftungssysteme weiterentwickeln...
  • DVF fordert E-Fuels-Förderung

    Berlin - Das Deutsche Verkehrsforum (DVF) tritt für eine stärkere Förderung von E-Fuels im Luftverkehr ein. An die Bundesregierung gewandt forderte das DVF im Vorfeld der Nationalen Luftfahrtkonferenz in Leipzig/Halle nun ein entsprechendes Innovationsprogramm...
  • Ladesäulen: Bund startet vierten Förderaufruf

    Berlin - Das Bundesverkehrsministerium hat einen weiteren Förderaufruf zum Bau von öffentlicher Ladeinfrastruktur gestartet. Der jetzige Aufruf hat ein Volumen von rund 100 Mio. Euro und ist bereits der vierte im Rahmen des Bundesprogramms Ladeinfrastruktur...
  • CO2-Handel für Verkehr und Wärme nicht vor 2023

    Berlin - Ein CO2-Emissionshandel für Wärme und Verkehr könnte keine kurzfristige Klimaschutzwirkung erzielen. Denn aufgrund der Komplexität eines solchen Handelssystems sei mit einer raschen Einführung eines handelsbasierten CO2-Regimes nicht zu rechnen, so das Ergebnis einer Analyse im Auftrag von Agora Energiewende...