energate mobilität ist das neue Informationsangebot von energate zu Mobilitäts- und Energiethemen. Der Dienst liefert Nachrichten zur Verkehrs- und Klimapolitik, zur Rolle von Erdgas und Wasserstoff im Verkehrssektor, zu Mobilitätsprojekten von Stadtwerken und Energieversorgungsunternehmen sowie zur Vernetzung von Fahrzeugen, Ladeinfrastruktur und Smart Home.

Angemeldete Nutzer erhalten einmal wöchentlich einen E-Mail-Newsletter mit den wichtigsten Meldungen und haben Zugriff auf das Onlineportal mit täglichen Nachrichten. Das Angebot ist kostenlos und jederzeit wieder abbestellbar.

  • BMW setzt auf Brennstoffzellenantrieb als vierte Säule

    München - Die BMW Group baut den Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb als vierte Säule ihrer Antriebssysteme aus. Sie möchte ihren Kunden künftig neben dem klassischen Verbrennungsmotor, Plug-in-Hybriden und batterieelektrischen Fahrzeugen eine weitere Alternative zur Auswahl stellen...
  • Slowakische Greenway will Ladenetz ausweiten

    Bratislava - Der slowakische Ladeinfrastruktur-Spezialist "GreenWay" ist mit über 200 Ladesäulen mit je 50 kW für E-Autos nach eigenen Angaben Marktführer in Mittelosteuropa. Das im Jahr 2011 gegründete Unternehmen wagte 2016 den Sprung auf den größten und wichtigsten Markt der Region, nach Polen. Im kommenden Jahr plant Greenway, in die baltischen Länder und nach Tschechien zu expandieren...
  • Führungswechsel bei Innogy-Tochter für E-Mobilität

    Dortmund - Der Innogy-Konzern stellt die Geschäftsführung seiner Tochtergesellschaft Innogy E-Mobility Solutions neu auf. Die bisherige COO Elke Temme verlässt die dreiköpfige Geschäftsführung. Nachfolger ist Arjan van der Eijk, aktuell Leiter internationales B2C-Marketing bei Innogy...
  • Forschung am netzdienlichen Laden läuft weiter

    München - Das Forschungskonsortium "Bidirektionales Lademanagement" (BDL) mit Partnern aus Automobilbranche und Energiewirtschaft erwartet keine größeren Verzögerungen durch die Corona-Krise...
  • Baywa will Laden ohne Karte ermöglichen

    München - Die noch junge Mobilitätstochter des Mischkonzerns Baywa lotet digitale Ladelösungen ohne Ladekarte aus. In einem jetzt gestarteten Projekt will Baywa Mobility Solutions (BMS) die Software "plug&charge" mit Partnern zur Serienreife bringen...
  • ADAC: Erdgasantriebe weiterverfolgen

    München - Der Automobilclub ADAC ermuntert Autobauer zur Technologieoffenheit. Erdgas (CNG) sei eine umweltfreundliche Alternative zu Benzin und Diesel. Hersteller sollten bei der Absenkung Ihres CO2-Flottenausstoßes nicht nur auf Elektroautos setzen...