energate mobilität ist das neue Informationsangebot von energate zu Mobilitäts- und Energiethemen. Der Dienst liefert Nachrichten zur Verkehrs- und Klimapolitik, zur Rolle von Erdgas und Wasserstoff im Verkehrssektor, zu Mobilitätsprojekten von Stadtwerken und Energieversorgungsunternehmen sowie zur Vernetzung von Fahrzeugen, Ladeinfrastruktur und Smart Home.

Angemeldete Nutzer erhalten einmal wöchentlich einen E-Mail-Newsletter mit den wichtigsten Meldungen und haben Zugriff auf das Onlineportal mit täglichen Nachrichten. Das Angebot ist kostenlos und jederzeit wieder abbestellbar.

  • Orangegas übernimmt EWE-Tankstellen

    Oldenburg/Westerstede - Die Oldenburger EWE verkauft ihre Erdgastankstellen (CNG). Mit Wirkung zum 1. Juli übernimmt der niederländische Tankstellenbetreiber Orangegas 75 Tankstellen...
  • EnBW kooperiert mit Trigema beim Ladenetzausbau

    Burladingen/Karlsruhe - Der Energieversorger EnBW baut sein Schnellladenetz an Standorten des Sportkleidungsherstellers Trigema aus. Bis zu 21 Ultraschnellladestandorte sollen das EnBW "Hypernetz" erweitern...
  • Peugeot bietet Komplettservice für E-Fahrzeuge

    Rüsselsheim - Der Autohersteller Peugeot bietet seinen E-Auto-Kunden mit dem Serviceangebote "Pegeot Ecosystem" einen Komplettservice zur Elektromobilität. Das Angebot beinhaltet unter anderem den Zugang zu einem europaweiten Ladenetzwerk, eine Lösung zur Routenplanung sowie einem Installations- und Wartungsservice der Wallbox...
  • Lobbyverband Charge-up Europe wächst weiter

    Radstadt/Brüssel - Der österreichische E-Mobility-Spezialist Has-to-be hat sich der Ladeinfrastruktur-Lobbyorganisation Charge-up Europe angeschlossen. Mit Sitz in Brüssel setzt sich Charge-up Europe für die Beseitigung von Marktbarrieren beim Infrastrukturausbau auf EU-Ebene ein...
  • Hauptmeier: "Es gibt ein gigantisches Nachfragepotenzial für E-Fuels"

    Fornebu - Das neu gegründete Joint Venture Norsk E-Fuel will Power-to-Liquid-Kraftstoffe für den europäischen Markt industrialisieren. Eine erste Anlage mit einer Produktionskapazität von 10 Mio. Litern pro Jahr plant das Industriekonsortium, dem auch die Dresdener Sunfire GmbH angehört, 2023 in Betrieb zu nehmen. Bis 2026 sollen es bereits 100 Mio. Liter pro Jahr sein...
  • Nachfrage nach alternativen Antrieben gestiegen

    Flensburg - Nach Abschluss des ersten Zulassungshalbjahrs haben die alternativen Antriebe zugelegt. Während konventionell betriebene Fahrzeuge bei den Zulassungen ein Minus verzeichneten, erreichten alternative Antriebsarten zum Teil dreistellige Zuwachsraten...