• Biogasbranche fordert mehr Biomethan im Verkehrssektor

    Berlin - Allein durch einen größeren Einsatz von Biomethan im Verkehrssektor lässt sich eine Treibhausgasminderung von rund 40 Prozent gegenüber 1990 bis 2030 erreichen...
  • Hochlauf alternativer Kraftstoffe im Verkehr erst nach 2030

    Berlin - Neuartige alternative Kraftstoffe werden im Verkehr erst nach 2030 eine entscheidende Rolle spielen. Zu diesem Ergebnis kommt die Nationale Plattform "Zukunft der Mobilität" (NPM) in einem Zwischenbericht. Es wird laut NPM für "langfristig tragfähige und wirksame Lösungen" ein Technologiemix aus elektrischen Antriebskonzepten, Brennstoffzellenfahrzeugen und alternativen Kraftstoffen benötigt...
  • Westfalen plant weitere LNG-Tankstellen

    Münster - Das Technologieunternehmen Westfalen will weitere LNG-Tankstellen errichten und sucht dafür nach möglichen Standorten...
  • E-Fuels-Produzenten fordern klarere EU-Regeln

    Brüssel - Die deutschen Hersteller von Powerfuels vermissen einen verlässlichen EU-Gesetzesrahmen für den Bau von Produktionsanlagen, wie auf einer Konferenz in Brüssel deutlich wurde. Ein Problem ist dabei der Ökostrombezug aus dem Netz…
  •  2

    Bargende: "Erdgasautos werden sexy"

    Stuttgart - Vor einigen Tagen hat Wirtschaftsminister Peter Altmaier gesagt, dass Erdgas sexy ist. Allerdings macht sich dies in der Erdgas-Mobilität derzeit noch nicht unbedingt bemerkbar. Michael Bargende, Inhaber des Lehrstuhls Fahrzeugantriebe am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen der Universität Stuttgart, erklärt im Gastkommentar, woran es seiner Meinung nach hakt und wieso, er dennoch denkt, dass Erdgas künftig im Verkehr eine wichtige Rolle spielen wird...
  •  1

    Wasserstoff- und Gas-Mobilität stärker fördern

    Berlin - Um die Mobilität klimafreundlicher zu gestalten, spricht sich die Nationale Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) für eine stärkere Nutzung von grünem Wasserstoff und Erdgas im Verkehrssektor aus. Noch fehlt es dafür an entsprechenden Rahmenbedingungen...
  • Shell eröffnet zweite LNG-Tankstelle

    Lehre - Der Energiekonzern Shell hat im niedersächsischen Lehre seine zweite deutsche LNG-Station in Betrieb genommen. Die Tankstelle für LKW befindet sich auf einem Shell-Autohof an der Autobahn A2. Es ist die erste öffentliche LNG-Station in Niedersachsen und die insgesamt achte in ganz Deutschland...
  • Gasag und Seat kooperieren für die Verkehrswende

    Berlin - Der Immobilienkonzern Grand City Property (GCP) stellt die Fahrzeugflotte seiner Deutschland-Niederlassung in Berlin zum Teil auf Erdgas- und E-Mobilität um. Dabei profitiert GCP von einer Kooperation der Gasag mit der Volkswagen-Tochter Seat...
  • Wasserstoff-Allianz für Bremerhaven

    Bremerhaven - Der Projektentwickler GP Joule hat mit dem Bremerhavener Start-up Green Fuels eine Wasserstoff-Allianz für Bremerhaven und Umgebung ins Leben gerufen...
  • Total und Sunfire kooperieren in Sachen Wasserstoff

    Dresden/Leuna - Der französische Energiekonzern Total will künftig vermehrt Wasserstoff in seinen Raffinerien einsetzen. Hierzu hat das Unternehmen eine Kooperation mit dem Dresdener Start-up Sunfire geschlossen...
  • Stapellauf für LNG-Containerschiff

    Marseille - in Shanghai ist in der zurückliegenden Woche das bislang größte mit LNG betriebene Containerschiff vom Stapel gelaufen. Die "Jacques Saade" fasst 23.000 Standardcontainer...
  • Bielefeld testet Brennstoffzellen im ÖPNV

    Bielefeld - In Bielefeld sollen demnächst vier neue Brennstoffzellenbusse ihren Probebetrieb aufnehmen. Die Verkehrstochter der Stadtwerke Bielefeld, Mobiel, hat die Busse bereits europaweit ausgeschrieben...
  • OMV kooperiert mit Snam bei LNG-Mobilität

    Wien - Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV verstärkt sein Engagement beim Thema LNG. Gemeinsam mit dem italienischen Gasinfrastrukturspezialisten Snam und der Trans Austria Gasleitung GmbH hat das Wiener Unternehmen eine Absichtserklärung unterzeichnet, die Zusammenarbeit im Bereich nachhaltiger LNG-Mobilität zum Ziel hat...
  • Wasserstoff auf der Schmalspur

    Fuschl am See - Seit 1902 verkehrt die Zillertalbahn auf der gut 30 Kilometer langen Strecke zwischen Jenbach und Mayrhofen in Tirol. 120 Jahre später steht der Bahn eine Revolution bevor, denn bis 2022 wird die Strecke auf wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenzüge umgestellt...
  • Toyota nutzt alte Brennstoffzellen-Antriebe als Stromquelle

    Toyota City - Der japanische Autobauer Toyota macht gebrauchte Brennstoffzellen aus seiner Flotte zu stationären Stromgeneratoren...