• Konsolidierung: E-Roller-Verleiher Coup vor dem Aus

    Berlin - Der Markt für ausleihbare Elektroroller konsolidiert sich. Jetzt hat die Bosch-Tochter Coup angekündigt, ihren E-Scooter-Dienst einzustellen. Eine Fortführung sei auf dem hart umkämpften Sharing-Markt bei gleichzeitig hohen Kosten langfristig wirtschaftlich nicht möglich...
  •  1

    Brandenburg wird Batterieland

    Berlin - Brandenburg könnte zum Silicon Valley für Antriebsbatterien werden. Nach Tesla plant nun mit Microvast ein weiterer Batteriehersteller aus den USA, einen Standort in dem Bundesland aufzubauen...
  • E-Minibus der Stadtwerke Osnabrück soll auf die Straße

    Osnabrück - Die Stadtwerke Osnabrück testen ihren autonom fahrenden, elektrisch betriebenen Minibus "Hubi" ab Dezember auch im öffentlichen Straßenraum...
  • Sonnen steigt in die E-Mobilität ein

    Wildpoldsried - Der bayerische Speicheranbieter Sonnen erweitert seine Dienstleistungspalette. Künftig könnten Kunden unter anderem Elektroautos bei Sonnen leasen...
  • Telekom erweitert Ladestrom-Tarif im Ausland

    Bonn - Die Deutsche Telekom bietet in Zukunft ihren Ladestrom-Tarif "Get Charge" auch im europäischen Ausland an. Kunden haben künftig Zugang zu 56.000 öffentliche Ladepunkten in Europa...
  • Emmy fährt jetzt auch in Wien

    Berlin/Wien - Der Elektrorolleranbieter Emmy geht ins Ausland. Ab sofort stehen die im Sharing-Modell angebotenen Roller auch Kunden in Wien zur Verfügung...
  • Befragung zu E-Scootern: Bevölkerung uneins

    Berlin - Die Meinungen der deutschen Bevölkerung zu E-Scootern gehen zum Teil weit auseinander. 49 Prozent sehen sie als gute ÖPNV-Ergänzung und würden sie für Freizeitwege nutzen...
  • Saturn und Media Markt vermieten E-Scooter

    Berlin/Ingolstadt - Der Elektronikhandelsketten Saturn und Media Markt steigen ins E-Mobility-Geschäft ein. Seit neuestem verleihen die Märkte bundesweit E-Scooter. Am Markt punkten will Media-Saturn-Gruppe mit längerfristigen Mietverträgen bis zu zwölf Monaten...
  • Milliardenmarkt Mobilitätsdienstleistungen

    Kronberg im Taunus - Die Einnahmen aus Lösungen rund im die Mobilität könnten sich im Jahr 2030 auf 1,2 Mrd. Euro summieren. Dies ist das Ergebnis einer Analyse des Beratungshauses Accenture.
  • Süwag verdoppelt Sharing-Flotte bei E-Rollern

    Der Regionalversorger Süwag verdoppelt sein Angebot an Elektrorollern in Frankfurt. Insgesamt 57 weitere E-Roller werden in die Flotte von „Frank-e“ aufgenommen...
  • Testfeld für E-Bus-Schnelllader kombiniert V2G und Second-Life-Speicher

    Valkenswaard - Zur massenhaften Elektrifizierung von ÖPNV und Schwerlastverkehr braucht es intelligente und besonders robuste Ladeinfrastruktur. In den Niederlanden forscht der Münchner Technologiekonzern Siemens mit dem einheimischen Bushersteller VDL künftig an möglichst netzdienlichen Systemen für Fahrzeugdepots. Dazu erweitern die Niederländer ihr VDL Charging Center mit Technik von Siemens. Die Partner arbeiten dort unter anderem an Second-Life-Speichern und Vehicle-to-Grid-Technologie (V2G)…
  • Audi will Gateways für Ladeplanung nutzen

    Fulda - Der Autohersteller Audi arbeitet an intelligenten Ladekonzepten für E-Autos, um die Stromkosten seiner Kunden zu begrenzen. Eine sinnvolle Ladeplanung beziehe neben Strompreisen auch Wetterprognosen mit ein, erläuterte Gerhard Paris, "Teilprojektleiter Smart Charging" bei Audi auf den "metering days" in Fulda...
  • Iberdrola und Daimler schnüren Paket aus Ladesäule und E-Auto

    Bilbao/Stuttgart - Der spanische Energieversorger Iberdrola kooperiert mit Daimler bei der E-Mobilität. Iberdrola liefert künftig allen Käufern eines E-Autos von Daimler die dafür nötigen Ladesäulen...
  • Syneco vermarktet Treibhausgasquote für Stadtwerke

    München/Aachen - Die Energiehandelsgesellschaft Syneco und der Elektromobilitätsdienstleister Smartlab haben eine Kooperation geschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Treibhausgasminderungsquoten der Stadtwerkepartner des Smartlabverbunds Ladenetz.de zu vermarkten...
  • Froh: "Betriebssystem der Mobilität anbieten"

    Hamburg - Sharing-Angebote sind auf leistungsstarke Technologie angewiesen. Die liefert das noch junge Unternehmen Wunder Mobility und ist damit bereits weltweit unterwegs. Im Interview spricht Mitgründer und CEO Gunnar Froh über das schnelle Wachstum, den Markt für Mobilitätsdienste und die Daten-DNA seines Unternehmens...