• Berlkönig-Kleinbusse bald komplett elektrisch

    Berlin - Das Ride-Sharing-Angebot Berlkönig rollt bald emissionsfrei durch die Hauptstadt. Bis spätestens zum Jahresende wollen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) den Dienst auf Elektroautos umstellen...
  • BaWü: Neuer Feldversuch zum netzdienlichen Laden

    Stuttgart - In Baden-Württemberg ist ein weiteres Forschungsprojekt zum netzdienlichen Einbinden von Elektroautos gestartet. Federführend ist die Hochschule für Technik Stuttgart, mit an Bord ist unter anderem Mitsubishi...
  • Emissionsarmer Flugverkehr: Luftschloss oder Zukunftsmarkt?

    Berlin - Abheben, ohne schlechtes Gewissen. Ist das möglich? Während sich Umweltschützer im Sinne des Klimaschutzes vermehrt für den Verzicht auf Flugreisen aussprechen, hofft die Luftfahrtindustrie auf den technologischen Durchbruch...
  • Lithium-Schwefel-Batterien sollen Luftfahrt-Emissionen senken

    Stuttgart - Um die CO2-Emissionen im Verkehrssektor zu senken, werden nicht nur Autos und Züge elektrifiziert, sondern auch Flugzeuge. Erst im Dezember absolvierte in Kanada ein auf vollelektrischen Antrieb umgerüstetes Wasserflugzeug seinen Jungfernflug. Für den flächendeckenden Einsatz in großen Passagiermaschinen ist ein solcher Antrieb, wie ihn das US-Unternehmen "magniX" entwickelt hat, allerdings vorerst keine ernst zu nehmende Alternative...
  •  1

    MAN baut Second-Life-Batteriespeicher

    Hamburg - In einem Gemeinschaftsprojekt testen der Hersteller MAN Trucks & Bus, der Volkswagen-Konzern und die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein (VHH) einen Großspeicher aus gebrauchten Antriebsbatterien. Der 500-MW-Speicher auf einem Busdepot soll das lokale Netz entlasten...
  • Stadtwerke Neuburg beenden Carsharing-Angebot

    Neuburg an der Donau - Die Stadtwerke Neuburg an der Donau stellen ihr erst im April 2018 gestartetes Carsharing-Angebot wieder ein. Aufgrund zu geringer Nachfrage können Kunden die zwei angebotenen Fahrzeuge, einen elektrischen BMW i3 sowie einen Mercedes-Transporter, nicht mehr buchen...
  • Lime zieht positive Bilanz

    Berlin - Der E-Scooter-Anbieter Lime bewertet die ersten 180 Tage im Deutschlandgeschäft positiv. Das Geschäft laufe mittlerweile profitabel und ohne Verluste, teilte Lime mit...
  • Daimler und BMW konzentrieren Mobilitätsangebote

    München/Stuttgart - Die Autokonzerne Daimler und BMW ziehen eine erste positive Bilanz ihrer gemeinsamen Mobilitätsdienstleistungen...
  • E-Autos versorgen Amsterdam-Arena

    Amsterdam/München - Fahrer von Elektroautos können künftig mit dem Strom ihres Elektroautos die Amsterdamer Fußballarena mitversorgen. An der Arena ging nun eine erste bidirektionale Ladesäulen in Betrieb. Partner ist das Münchner Unternehmen Mobility House.
  • E-Roller Hersteller E-Bility übernimmt Scrooser

    Remagen/Berlin - Der deutsche Elektrorollerhersteller E-Bility GmbH erwirbt das Berliner Start-up Scrooser. Das Unternehmen mit Sitz in Remagen (Rheinland-Pfalz) ergänzt damit seine Kernmarke Kumpan Electric um den E-Scooter Scrooser...
  • Hochenergie-Akkus für die Elektromobilität

    Karlsruhe - Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) tüfteln aktuell gemeinsam mit Partnern an sogenannten "Hochenergie-Lithium-Ionen-Akkus". Davon profitieren würden beispielsweise Elektroautos, die mit solchen Speichern an Bord längere Strecken ohne Lade-Stopp zurücklegen könnten...
  •  1

    Innovative Energieversorger: Kleine Unternehmen auf der Überholspur

    Schwalbach - In Sachen Innovation machen die großen und finanzstarken Player der Branche den kleineren Energieversorgen längst nichts mehr vor. Das verdeutlicht die Studie "Innovation Benchmark Energiewirtschaft" des Beratungsunternehmens Axxcon...
  • Konsolidierung: E-Roller-Verleiher Coup vor dem Aus

    Berlin - Der Markt für ausleihbare Elektroroller konsolidiert sich. Jetzt hat die Bosch-Tochter Coup angekündigt, ihren E-Scooter-Dienst einzustellen. Eine Fortführung sei auf dem hart umkämpften Sharing-Markt bei gleichzeitig hohen Kosten langfristig wirtschaftlich nicht möglich...
  • Hahn: "Autohersteller und Versorger müssen an einem Strang ziehen"

    Berlin/Rom - Der italienische Enel-Konzern ist beim Berliner E-Mobilitätsdienstleister Hubject eingestiegen. Zu den Investoren gehören bereits EnBW und Innogy sowie die Automobilhersteller BMW, Daimler und Volkswagen. energate befragte Christian Hahn, CEO von Hubject global, zur weiteren Strategie des Joint Venture und dem Zusammengehen von Mobilitäts- und Energiesektor...
  • Innogy und GridX entwickeln integrierte Systemlösung

    Essen/Baar - Das Hotel und Kongresszentrum Wanderath im rheinland-pfälzischen Baar bekommt ein intelligentes Energiemanagement-System. Die integrierte Systemlösung hat der Energiekonzern Innogy in Zusammenarbeit mit dem Aachener Start-up GridX realisiert..