• Altmaier kündigt neue Regelung zur Spitzenlastglättung an

    Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerin will noch in der laufenden Legislaturperiode einen neuen Vorschlag zur Einbindung von steuerbaren Verbrauchseinrichtungen durchbringen...
  • Lichtblick: Schnellladegesetz nachschärfen

    Berlin - In der Debatte um das künftige Schnellladegesetz hat sich nun auch der Ökostromanbieter Lichtblick zu Wort gemeldet. Der Gesetzentwurf enthalte Punkte, die es nachzuschärfen gelte, so Lichtblick..
  • CO2-Emissionen: Verkehr profitiert vom Coronaeffekt

    Berlin - Mit Ausnahme des Gebäudesektors haben im vergangenen Jahr alle Sektoren ihre CO2-Einsparziele erreicht. Das Ergebnis wurde allerdings stark von der Coronapandemie beeinflusst. Zu diesem Ergebnis kommt der unabhängige Expertenrat für Klimafragen in seinem ersten Bericht...
  • Elektromobilisten wollen mehr Förderung über THG-Quote

    Berlin - Akteure der Elektromobilität und der Energiewirtschaft fordern mehr Zuschüsse für grünen Strom im Straßenverkehr. In einem offenen Brief sprechen sie sich für bessere Förderungsbedingungen im Rahmen der Treibhausgasminderungsquote aus...
  • Klimaschützer fordern EU-Quote für elektrische Firmenwagen

    Brüssel - Die Klimaschutzorganisation T&E fordert eine EU-weite E-Auto-Quote für Firmen mit einem Fuhrpark von mehr als 25 Fahrzeugen...
  • "Gesetzgeber bremst Ausbau der Ladeinfrastruktur in der Coronapandemie"

    Berlin - Durch die Kontaktbeschränkungen aufgrund der Coronapandemie liegen Versammlungen von Wohnungseigentümern derzeit auf Eis. Dass die Eigentümer wichtige Beschlüsse, etwa zum Ausbau der Ladeinfrastruktur, digital fassen, lässt die aktuelle Gesetzgebung jedoch nicht zu. Die Mobilitäts- und Energiewende kommt so gefährlich ins Stocken, warnt Martin Kaßler vom Verband der Immobilienverwalter in einem Gastkommentar...
  •  1

    400 Mio. Euro für die E-Mobilitätsforschung

    Berlin - Der Bund vergibt weitere Fördermittel in Höhe von 400 Mio. Euro für Innovationen in der E-Mobilität. Das Geld stellen die Ministerien für Wirtschaft sowie für Umwelt gemeinsam zur Verfügung...
  • Bund will europäische Ladenetze verbinden

    Berlin - Die Bundesregierung will sich im Dienste der deutschen Autoindustrie für einen EU-weiten Ausbau der Ladeinfrastruktur einsetzen...
  • Unionsfraktion will mehr alternative Kraftstoffe

    Berlin - Die Unionsfraktion im Bundestag will mit der Umsetzung der EU-Erneuerbaren-Richtlinie die Rahmenbedingungen für alternative Kraftstoffe und E-Fuels verbessern. Auch fordert sie Änderungen an den von der Bundesregierung vorgesehenen Treibhausgasquoten im Verkehr...
  • Baden-Württemberg startet nächstes Wasserstoff-Projekt

    Stuttgart - Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Einrichtung der sogenannten Landesplattform Wasserstoff beschlossen. Ziel ist es, die Wasserstoffwirtschaft in dem Bundesland voranzutreiben...
  • Energiewirtschaft will Autoindustrie beistehen

    Berlin - Im Vorfeld des sogenannten Autogipfels plädiert der BDEW in der Verkehrswende für einen "systemischen Ansatz". Diese könne nicht von einer Branche allein gestemmt werden...
  • E-Auto-Verband will neue Förderregeln für Plug-in-Hybride

    Berlin - Der Bundesverband E-Mobilität (BEM) hat einen Entwurf für die Reform der Förderung von Plug-in-Hybriden vorgelegt. In einer Stellungnahme an das Bundesverkehrsministerium schlägt der Verband ein Modell vor, das die elektrische Nutzung der Fahrzeuge belohnen soll...
  • Bundesumweltministerium fördert 20 neue E-Busse für Bayern

    Passau - Bayern stockt seinen Bestand an E-Bussen im öffentlichen Nahverkehr auf. Insgesamt 20 neue batteriebetriebene Fahrzeuge sollen in den Städten Aschaffenburg, Bad Reichenhall, Bamberg, Coburg, Passau und Landshut Fahrgäste befördern...
  • 300 Mio. Euro für öffentliche Ladeinfrastruktur

    Berlin - Das Bundesverkehrsministerium legt ein neues Förderprogramm im Umfang von 300 Mio. Euro für öffentliche Ladeinfrastruktur auf...
  • Umweltverbände fordern Pfandsystem für E-Autobatterien

    Berlin - Die EU-Umweltministerinnen und Umweltminister beraten über eine neue EU-Batterieverordnung. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und europäische Umweltdachverbände fordern dazu ein Pfandsystem für E-Auto- und Gerätebatterien...