• Neue Förderung für Wasserstofftankstellen

    Berlin - Das Bundesverkehrsministerium hat einen neuen Förderaufruf für Wasserstofftankstellen gestartet. Unterstützt werden öffentliche Stationen für Nutzfahrzeuge. Bis zu 60 Mio. Euro stehen zur Verfügung...
  • Kagermann: Künftige Regierung muss Verkehrskonzepte nun umsetzen

    Berlin - Die vom Bund beauftragte Nationale Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) zieht eine positive Bilanz ihrer dreijährigen Tätigkeit. Die nächste Regierung sollte nun keine Zeit verlieren und die erarbeiteten Konzepte schnell umsetzen, mahnt der NPM-Vorsitzende Kagermann...
  • Betreiber gegen Preisobergrenzen an Schnellladesäulen

    Berlin - Das Ausschreibungsdesign für das sogenannte Deutschlandnetz beim Schnellladen sorgt weiter für Aufregung. 15 Ladeinfrastrukturbetreiber haben in einem gemeinsamen Schreiben, das energate vorliegt, an die Bundespolitik gewandt. Die Ausschreibung ist am 1. Oktober bereits offiziell gestartet...
  • "Öffentliches Laden ist der Schlüssel zur E-Mobilität"

    Berlin - Das eigene Auto spielt auch in Zukunft eine wichtige Rolle im Alltag vieler Menschen. Damit individuelle Mobilität trotz notwendigem Klimaschutz bezahlbar bleibt, sind klare politische Vorgaben notwendig, meint Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV)...
  • Bundesrat beschließt Kartenpflicht für Ladesäulen

    Berlin - Der Bundesrat hat Änderungen an der Ladesäulenverordnung beschlossen. Demnach müssen neue, öffentlich zugängliche Ladesäulen ab Juni 2023 über EC-Kartenleser verfügen. Aus der Energiewirtschaft kommt Kritik...
  • Hochi: "Wir brauchen ein Bekenntnis zur Technologieneutralität"

    Berlin - Am 26. September ist Bundestagswahl, die neue Regierung muss die Weichen für den Fortgang der Energiewende stellen. In einer energate-Serie verraten die Spitzen der Energieverbände, welchen Punkt sie gerne in einen Koalitionsvertrag schreiben würden. Heute antwortet Janet Hochi, Biogasrat...
  • Autobranche kritisiert neue Förderpläne für Plug-in-Hybride

    Berlin - Der Verband der Automobilindustrie (VDA) und der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) wollen die Förderungen für Plug-in-Hybride erhalten. Der Bund will die Umweltstandards hingegen hochschrauben...
  • Merkel eröffnet IAA Mobility

    München - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat heute die IAA Mobility eröffnet. Zum ersten Mal stellt die Automobilmesse das Thema Elektromobilität in den Mittelpunkt...
  • The Mobility House tritt Automobilverband bei

    München/Berlin - Der Ladedienstleister The Mobility House (TMH) rückt näher an die Automobilindustrie heran. Seit neuestem ist der Münchner Dienstleister Mitglied im Verband der Automobilindustrie (VDA)...
  • Brüssel genehmigt Milliarden für emissionsarme Busse

    Brüssel - Stadtwerke und andere Betreiber von öffentlichem Personennahverkehr können auf staatliche Förderung beim Umbau ihrer Busflotten hoffen. Die EU-Kommission hat grünes Licht für Mittel in Höhe von 1,75 Mrd. Euro gegeben...
  • Tüv-Verband schlägt Batteriepass für E-Autos vor

    Berlin - Um E-Mobilität für die Bundesbürger attraktiver zu machen, fordert der Tüv-Verband weitere Anstrengungen von Politik und Herstellern. Ein Dorn im Auge ist ihm die noch lückenhafte Ladeinfrastruktur sowie fehlende Prüfstandards für E-Autobatterien...
  • BEM fordert mehr Bezahlmöglichkeiten an Ladesäulen

    Berlin - Der Bundesverband für E-Mobilität fordert weitere Änderungen bei der Ladesäulenverordnung. Konkret zielt der Verband dabei auf Bezahlmethoden an den Ladesäulen ab...
  • Umweltverbände wollen Wintershall Dea und Autobauer verklagen

    Berlin (energate) - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und Greenpeace gehen juristisch gegen deutsche Konzerne wegen mangelndem Klimaschutz vor. Sie fordern vom Ölkonzern Wintershall Dea und den Autokonzernen BMW, Mercedes-Benz und Volkswagen, den klimagerechten Umbau ihrer Unternehmen deutlich zu beschleunigen...
  • Bund verteilt 1 Mrd. Euro aus "Zukunftsfonds Automobilindustrie"

    Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zu einem weiteren Autogipfel geladen. Virtuell diskutierten unter anderem Vertreter aus Politik und Industrie über die Zukunft der Branche. Auf der Agenda stand unter anderem das Thema Ladeinfrastruktur. Hier will der Bund die Mineralölwirtschaft stärker in die Pflicht nehmen...
  • BDEW warnt vor zweigeteilter Ladeinfrastruktur

    Berlin - Der BDEW begrüßt grundsätzlich das Ausschreibungsprogramm auf Grundlage des Schnellladegesetzes. Allerdings sei der Aufbau von Schnellladern auch außerhalb des sogenannten Deutschlandnetzes wichtig...