• CO2 mit Abwärme gewinnen

    Stuttgart - Aus der Luft gewonnenes Kohlendioxid (CO2) könnte ein wichtiger Grundstoff des künftigen Energiesystems werden. Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) hat dazu ein neues und effizienteres Verfahren entwickelt. Es setzt auch auf Abwärme als Energiequelle...
  • Jena verspricht Mietern wohnungsnahen Elektro-Parkplatz

    Jena - Die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck wollen Mietern in Mehrfamilienhäusern die Möglichkeit zum wohnungsnahen Laden ihres Elektroautos ermöglichen...
  • Pfalzwerke planen umfassendes Lorawan-Netz

    Ludwigshafen - Der Regionalversorger Pfalzwerke will sein gut 6.000 Quadratkilometer großes Netzgebiet in Rheinland-Pfalz und im Saarland mit "LoRaWAN"-Sensorik ausstatten. Dem Entschluss ging eine zweijährige Forschungsphase mit verschiedenen Pilotprojekten voraus…
  • Strategische Partnerschaften bei E-Mobilität hoch im Kurs

    Berlin - Einer aktuellen Studie zufolge ist E-Mobilität für die Energiebranche weiter eine Wette auf die Zukunft. Umsätze und Beschäftigung sind gering, Erwartungen und Investitionsbereitschaft dafür hoch. Viele sind noch auf der Suche nach der geeigneten Position im Markt, konkreten Geschäftsmodellen und insbesondere strategischen Partnern...
  •  1

    Blockchain als Baustein für die Ladeinfrastruktur

    Berlin - Das Bundesverkehrsministerium sieht in der Ladeinfrastruktur für Elektroautos ein geeignetes Einsatzfeld für die sogenannte Blockchain-Technologie. Die Blockchain könne einen Beitrag leisten, dass Kunden an möglichst vielen Ladestationen "Strom zu transparenten und für sie geeigneten Konditionen beziehen können"...
  • Bund gibt mehr Mittel für KI-Projekte

    Berlin - Die Bundesregierung stellt 500 Mio. Euro zusätzlich für Projekte zur Künstlichen Intelligenz zur Verfügung. Im Fokus stehen unter anderem Projekte aus den Bereichen Mobilität und Klima...
  • Start-up plant Kraftwerksstandorte mit LOHC

    München - Hat die LOHC-Technologie eine Chance in Deutschland? Michael Stusch, Gründer des Münchner Start-ups H2 Industries, glaubt fest daran und fasst auch einen Produktionsstandort in Deutschland ins Auge, wie er kürzlich auf einer Fachtagung sagte. energate erläutert die Vor- und Nachteile der neuen Technik in einem Hintergrund...
  •  1

    Enerchain-Blockchain-Handelsplattform gestartet

    Hamburg - Die Blockchain-Technologie hält weiter Einzug in die Energiewirtschaft. Die Commodity-Handelsplattform "Enerchain 1.0" ist in Betrieb gegangen. Geöffnet ist der digitale Handelsplatz für OTC-Energiehandel mit Strom- und Gasprodukten…
  • Kreisverwaltung Pinneberg stellt kompletten Fuhrpark um

    Elmshorn - Die Kreisverwaltung Pinneberg stellt ihren Fuhrpark komplett auf E-Fahrzeuge um. Dazu hat sie die ebenfalls in Schleswig-Holstein beheimatete GP-Joule-Tochter Connect mit dem Aufbau der Infrastruktur beauftragt...
  • Volk: "Kooperation wird immer wichtiger"

    Hamburg - Sechs kommunale Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet haben eine Initiative für Anwendungen der Funknetztechnik Lorawan gegründet. energate befragte Thomas Volk, Technik-Geschäftsführer des beteiligten Netzbetreibers Stromnetz Hamburg, zu dem Vorhaben...