• Verbund: Pufferspeicher für besseres Ultraschnellladen

    Wien - Der Verbund installiert in Österreich und Deutschland an Stationen für ultraschnelles Laden Pufferspeicher, die Lastspitzen abdecken, Netze entlasten und am Regelenergiemarkt teilnehmen können. Der österreichische Energiekonzern betont, mit dieser Technologie "erster Anbieter am Markt" zu sein. Als Partner sind Smatrics EnBW und Allego an Bord...
  • Ubitricity steigt zum Marktführer in Großbritannien auf

    London/Berlin - Der Ladeinfrastrukturpezialist Ubitricity ist zum größten Anbieter öffentlicher Ladeinfrastruktur in Großbritannien aufgestiegen. Mit mehr als 2.500 Ladepunkten hat das Unternehmen dort einen Marktanteil von 12,5 Prozent...
  • Tado profitiert vom Ende des reinen Commodity-Geschäfts

    München - Der Wandel zum breit aufgestellten Dienstleister ist für viele Energieversorgungsunternehmen (EVU) eine immense Herausforderung. Für Tado ein Glücksfall: Ein Drittel seines Umsatzes macht das Unternehmen mit EVUs und ist seit seiner Gründung im Jahr 2011 zum europäischen Marktführer für intelligentes Klimamanagement aufgestiegen...
  • Elektrisch über den Bodensee

    Konstanz - Die Bodensee-Schiffsbetriebe planen den Bau von zwei elektrisch betriebenen Schiffen. Bereits ab 2022 sollen diese ablegen. Mit der Anschaffung will das Unternehmen seinen CO2-Ausstoß reduzieren...
  • "Ohne Corona wären wir jetzt in der Gewinnzone"

    München - Das Münchner Unternehmen Tado hat sich von einem Start-up zum europäischen Marktführer für intelligentes Klimamanagement entwickelt. Darüber, die Bedeutung von digitalen Plattformen sowie die nächsten Schritte sprach energate mit Tado-Geschäftsführer Toon Bouten...
  • Schweizer Bahn kooperiert bei Elektromobilität

    Bern/Rotkreuz - Die Schweizerische Bundesbahn (SBB) erweitert ihre Infrastruktur für Elektrofahrzeuge. In den nächsten drei Jahren werde das Bahnunternehmen rund 150 seiner Parkplätze an 50 bis 60 Standorten mit E-Ladestationen des Schweizer Herstellers Juice Technology ausrüsten...
  • Smart-Charging-Potenziale besser Nutzen

    Brüssel - Intelligente Ladesysteme für E-Autos erhöhen laut Übertragungsnetzbetreiber Elia Group das CO2-Einsparpotenzial maßgeblich: Allein in Deutschland liege das jährliche Einsparpotenzial im Vergleich zu unregulierten Ladevorgängen bei 600.000 Tonnen CO2 im Jahr...
  • Autoindustrie kommt Plan zwei Jahre zuvor

    Berlin - Deutschlands Automobilhersteller erreichen das Ziel von 15.000 Ladepunkten an ihren Standorten zwei Jahre früher als geplant. Darüber hinaus vermeldet der Branchenverband Fortschritte beim Zubau von Schnellladesäulen...
  • EnBW investiert in Flottendienstleister Ben

    Berlin - Der Flottendienstleister Ben Fleet Services erhält Wachstumskapital in Höhe von 5,5 Mio. Euro. Das Geld kommt von der EnBW und dem Versicherungskonzern Baloise mit Hauptsitz in Basel...
  • E-Autos: Schnelles Laden erleichtert Kaufentscheidung

    Amsterdam/München - Die Verfügbarkeit von Schnellladestationen scheint ein entscheidender Faktor beim Wechsel vom konventionellen Antrieb zum E-Auto zu sein. Das geht aus einer repräsentativen Studie des niederländischen Ladeinfrastrukturanbieters EVBox hervor...