• Österreich tritt Irena bei

    Abu Dhabi - Mit dem Beitritt zur Internationalen Organisation für Erneuerbare Energien (Irena) möchte Österreich seinen Einsatz für die Energiewende und den Ausbau erneuerbarer Energieträger auch auf internationaler Ebene stärken...
  • E-Mobilität könnte in Österreich 7.300 neue Jobs schaffen

    Wien - Die E-Mobilität könnte bis 2030 rund 7.300 neue Arbeitsplätze schaffen. Durch den Ausbau des E-Ladenetzes dürften sogar noch weitere 1.000 Jobs dazukommen. So lautet ein Ergebnis einer aktuellen Studie im Auftrag des Klima- und Energiefonds...
  • Neues Projekt zur Speicherung von klimaneutralem Gas

    Wien - Die Rag Austria arbeitet in einem Forschungsvorhaben an der unterirdischen Speicherung von Methan aus erneuerbaren Energien. Das Projekt "USC-Flexstore" am oberösterreichischen Standort Pilsbach ist auf zwei Jahre angelegt...
  • Verkehrssektor vor Jahrzehnt der Transformation

    Wien - Die Treibhausgasemissionen in Österreich sind im Jahr 2019 gestiegen, wie die aktuelle Treibhausgasbilanz des Umweltbundesamts aufzeigt. Einen nicht unwesentlichen Anteil am Anstieg des CO2-Austoßes hat dabei der Verkehrssektor…
  • Widersprüchliche Forderungen zur Versorgungssicherheit

    Wien - Bei den notwendigen Schritten zum Schutz vor großflächigen Störungen im Stromnetz kommen sehr unterschiedliche und teils widersprüchliche Forderungen aus der heimischen Energiewirtschaft...
  • Neue Aufgabe für Ex-Verbund-Chef Anzengruber

    Wien - Der frühere Verbund-Chef Wolfgang Anzengruber verstärkt ab sofort das Beteiligungskomitee der Österreichischen Beteiligungs AG (ÖBAG). Der Manager wird in seiner neuen Funktion seine Expertise in den Bereichen Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien einbringen...
  • WWF kritisiert erneut Wasserkraftausbau

    Wien/Hochfügen - Die Umweltschutzorganisation WWF Österreich protestierte erneut gegen den fortschreitenden Wasserkraftausbau in Naturschutzgebieten. Im konkreten Fall ging es um eine neue Kleinst-Wasserkraftanlage in Hochfügen im Zillertal. Die Umweltschützer fordern, die Ökostromförderung zu reformieren und an "starke Naturschutzkriterien" zu knüpfen...
  • Energieerzeugung aus Holz wirkt doppelt klimaaktiv

    Wien - Die Energieerzeugung mit Holz ersetzt jedes Jahr 4,5 Mrd. Liter Heizöl. Das bedeutet umgerechnet eine CO2-Einsparung von rund 12 Mio. Tonnen, berichtet der Präsident der österreichischen Landwirtschaftskammer, Josef Moosbrugger…
  • Kelag baut einen neuen Pufferspeicher für Villach

    Villach - Der Kärntner Versorger Kelag baut in Villach einen großen Pufferspeicher, der in Zukunft kurzfristige Bedarfsspitzen im Fernwärmesystem der Stadt decken soll. Der Speicher werde ein Volumen von 450 Kubikmeter haben und rund 20.000 kWh Wärme speichern können, teilte das Unternehmen mit...
  • Lenzing plant "größte PV-Freiflächenanlage Oberösterreichs"

    Lenzing - Der oberösterreichische Faserhersteller Lenzing plant an seinem gleichnamigen Konzernsitz in Oberösterreich die Errichtung einer PV-Anlage mit einer Leistung von 5,5 MW...