• Gewessler: Wissenschaft muss Gehör finden

    Wien - Wie bei der Coronapandemie müsse die Wissenschaft auch in der Klimakrise mehr Gehör finden. Das sagte Energie- und Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) anlässlich einer Pressekonferenz zum Weltumwelttag...
  • Green Deal: Sorge um Rolle der Atomenergie

    Wien/Brüssel - Der Green Deal der EU-Kommission könnte der Atomenergie in Europa weiter die Tür öffnen. Das befürchten zumindest österreichische Abgeordnete im EU-Parlament...
  • "Die wichtigste Energiequelle ist die Energieeinsparung"

    Wien - Der Umweltverband WWF Österreich fordert von der türkis-grünen Regierung eine Energiesparoffensive sowie Naturschutzkriterien bei der Ökostromförderung. Darüber sowie über den Ausbau erneuerbarer Energien und Klimaschutz sprach energate mit WWF-Klima- und Energiesprecher Karl Schellmann....
  • Lob vom Rechnungshof für Kelag und Wien Energie

    Wien - Vor dem zuständigen Ausschuss des Nationalrats zieht der Rechnungshof ein durchaus positives Fazit zu Überprüfungen von Kelag und Wien Energie: Beide Versorger hätten frühere Empfehlungen zum größten Teil umgesetzt...
  • Energie Burgenland erweitert Windpark Nickelsdorf

    Eisenstadt - Die Energie Burgenland erweitert ihren Windkraftpark in Nickelsdorf auf neun Anlagen...
  • Voestalpine mit Elektrolyse-Pilotanlage zufrieden

    Linz - Die Ende 2019 in Betrieb genommene Elektrolyse-Pilotanlage der Voestalpine erfüllt offenbar die Erwartungen. Das Projekt laufe technisch einwandfrei, heißt es vom Stahl- und Technologiekonzern im Zuge einer Bilanzpressekonferenz...
  • Energieverbände: Sektorkopplung braucht andere Bedingungen

    Wien - Die Fachverbände Oesterreichs Energie und Gas Wärme (FGW) fordern bessere Rahmenbedingungen für die Sektorkopplung. Nur mit der Verbindung der bisher oft getrennt betrachteten Systeme Strom, Gas und Wärme sei der Umbau des Energiesystems zu stemmen...
  • Neue Gasturbine am EVN-Kraftwerk Theiß

    Maria Enzersdorf - Das Kraftwerk Theiß erhält eine neue Gasturbine. Sie hat mit ihren 240 MW eine höhere Leistung und einen besseren Wirkungsgrad, heißt es von der EVN...
  • Shell zieht positives Fazit zur CO2-Abscheidung in Wien

    Wien - Shell Austria zieht ein positives Fazit zur CO2-Abscheidung am Kraftwerk Simmering. Vor knapp zwei Jahren hatte der Konzern an dem Wiener Biomassekraftwerk eine Pilotanlage zur CO2-Abscheidung installiert. Nach rund 1.000 Betriebsstunden hat der Betreiber nun die Ergebnisse des Projekts vorgelegt, der Großteil der Ziele wurde demnach erreicht...
  • "In der räumlichen Energieplanung leiden wir unter fehlenden Daten"

    Wien - Spielerisch Abwärmequellen in der Stadt aufzeigen und die gewonnenen Daten für eine energieorientierte Stadtplanung nutzen. Das ist das erklärte Ziel des Projekts HotCity. Projektleiter Ernst Gebetsroither-Geringer erklärt wie das funktioniert und welchen Mehrwert es für die Benutzer haben kann...