politik

5037 Nachrichten gefunden

energate Politik hält Sie zu allen energiepolitischen Themen auf dem Laufenden - börsentäglich per E-Mail-Newsletter und auf dieser Webseite. Lesen Sie alle Nachrichten aus der energate-Redaktion bequem im Abonnement oder flexibel mit unseren neuen Tagespässen.

Sie möchten per E-Mail informiert werden? Dann melden Sie sich hier an:

Mit E-Mail anmelden
  • Koalitionseinigung: Kommunen sollen auch von Solarparks profitieren

    Berlin - Die Fraktionen von Union und SPD haben zu Beginn der letzten Sitzungswoche der laufenden Legislatur eine Einigung bei ausstehenden Energiethemen erzielt. Dabei geht es um die kommunale Beteiligung an Erneuerbaren-Projekten, die Umlagebefreiung von Energiespeichern und die Wasserstoffregulierung...
  • Stahlindustrie fordert Unterstützung für Dekarbonisierung

    Berlin - Der klimagerechte Umbau der Stahlbranche wird nicht ohne massive staatliche Unterstützung funktionieren. Das wurde nach einem Treffen von Unternehmensvertretern mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) deutlich...
  • Energiebranche sieht Klimaziel durch langwierige Prozesse gefährdet

    Berlin - Der lahmende Ausbau der Windkraft bereitet Branchen- und Verbändevertretern weiter Kopfzerbrechen. Ein Dorn im Auge sind ihnen unter anderem die nach wie vor langwierigen Genehmigungsverfahren für neue Projekte...
  • Union will CO2-Preis schneller steigen lassen

    Berlin - Die CDU/CSU will mit ihrem nun bekannt gewordenen Wahlprogramm Deutschland bis 2045 verbindlich treibhausneutral machen. Dazu soll dazu unter anderem der CO2-Preis schneller steigen...
  • EU-Parlament fordert Unterstützung für heimischen Rohstoffabbau

    Brüssel - Ein Teil der Europarlamentarier verlangt Änderungen der EU-Rohstoffstrategie. Sie fordern mehr Bergbauprojekte in der EU zur Förderung kritischer Rohstoffe, die etwa für den Bau von Wind- oder Solaranlagen benötigt werden...
  • Von Industrie, Bundeswehr und heißer Luft - eine Glosse

    Berlin - Die Bundeswehr ist noch nicht grün genug. Dies meinen jedenfalls die Grünen. Zwar hat die Bundeswehr ihren Einspruch gegen den Bau von Windenergieanlagen in Niedersachsen zurückgezogen. Die Änderung des Tiefflugkorridors wurde aber offenbar erst auf gezielte Nachfrage hin bekannt...
Alle Politik-Nachrichten anzeigen