politik

5232 Nachrichten gefunden

energate Politik hält Sie zu allen energiepolitischen Themen auf dem Laufenden - börsentäglich per E-Mail-Newsletter und auf dieser Webseite. Lesen Sie alle Nachrichten aus der energate-Redaktion bequem im Abonnement oder flexibel mit unseren neuen Tagespässen.

Sie möchten per E-Mail informiert werden? Dann melden Sie sich hier an:

Mit E-Mail anmelden
  • Bund beschließt Milliardenprogramm für Gebäudesanierung

    Berlin - Die Bundesregierung will mit zusätzlichen Mitteln mehr Klimaschutz im Gebäudesektor erreichen. Für die energetische Gebäudesanierung gibt es nun insgesamt 11,5 statt der ursprünglich vorgesehenen 5,8 Mrd. Euro, wie aus der Kabinettsvorlage hervorgeht...
  • Großzügige Renditen für Wasserstoffnetze

    Berlin - Betreiber von neu gebauten Wasserstoffnetzen können sich über einen Eigenkapitalzinssatz von neun Prozent freuen. Das geht aus der Wasserstoffnetzentgeltverordnung hervor, die die Bundesregierung am 22. September verabschiedet hat...
  • Kretschmer warnt vor vorzeitigem Kohleausstieg

    Leipzig - Der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) warnt davor, den Kompromiss zum Kohleausstieg nach der Bundestagswahl in Frage zu stellen. Er forderte zudem von einer künftigen Bundesregierung eine energiepolitische Bestandsaufnahme...
  • Kehler: "Wasserstoff kann zur Leitenergie der Industrie werden"

    Berlin - Am 26. September ist Bundestagswahl, die neue Regierung muss die Weichen für den Fortgang der Energiewende stellen. In einer energate-Serie verraten die Spitzen der Energieverbände, welchen Punkt sie gerne in einen Koalitionsvertrag schreiben würden. Heute antwortet Timm Kehler, Vorstand von Zukunft Gas...
  • Deutschland will sich an Methaninitiative beteiligen

    Washington - Sechs Staaten haben sich der Initiative "Global Methane Pledge" angeschlossen, die die EU-Kommission und die US-Regierung ins Leben gerufen haben. Die teilnehmenden Länder erklären hierbei, ihre Methanemissionen bis zum Jahr 2030 gemeinsam um insgesamt 30 Prozent im Vergleich zu 2020 zu reduzieren...
  • Energiepreise werden zum Politikum

    Berlin - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) erwartet für das kommende Jahr ein deutlich sinkende EEG-Umlage. Der Druck auf die kommende Bundesregierung, angesichts steigender Strom- und Gaspreise zu handeln, steigt dennoch...
Alle Politik-Nachrichten anzeigen