• Sachsenenergie übernimmt Windkraft-Projektierer

    Dresden - Der ostdeutsche Versorger Sachsenenergie weitet seine Kompetenzen bei der Errichtung von Windparks aus. Das Dresdener Unternehmen hat den Projektentwickler Energieanlagen Frank Bündig (EFB) übernommen...
  • Vogelschutz in Umkreis von Windkraftanlagen

    Berlin - 13 Vogelarten sind besonders von Kollisionen mit Windenergieanlagen betroffen. So lautet ein Ergebnis einer Analyse der Arbeitsgruppe für regionale Struktur- und Umweltforschung (Arsu) für die Stiftung Klimaneutralität, die deren Geschäftsführender Gesellschafter, Marc Reichenbach, bei einem Vortrag auf den Berliner Energietagen vorstellte.
  • Stromkosten variieren stark im Ländervergleich

    Berlin - Die privaten Haushalte verbrauchen je nach Bundesland unterschiedliche Mengen an Strom. Auch bei Stromkosten gibt es deutliche Unterschiede. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft CO2-online mit dem Vergleichsportal Verivox...
  • Statkraft baut ersten Windpark in Deutschland

    Düsseldorf - Im nordhessischen Wesertal will das Energieunternehmen Statkraft seinen ersten deutschen Windpark errichten. Derzeit plant das Unternehmen den Wald-Windpark Oedelsheim mit insgesamt sechs Anlagen und einer Gesamtleistung bis 36 MW...
  • Greenpeace Energy schließt PPA mit Repowering-Option

    Hamburg - Der Ökostromanbieter Greenpeace Energy hat einen langfristigen Stromabnahmevertrag mit dem Windpark im baden-württembergischen Neubronn-Weikersheim abgeschlossen. Neben dem herkömmlichen PPA plant Greenpeace Energy nach eigenen Angaben in den kommenden Jahren eine komplette Erneuerung der Windkraftanlagen...
  • CO2-Zertifikate überwinden 45-Euro-Marke

    Willich - Die Marktteilnehmer beim Handel mit Emissionszertifikaten kämpften am Montag zunächst weiterhin mit der 45-Euro-Marke. Allerdings fehlte den CO2-Bullen noch die nötige Kaufkraft, um den Dez-21-Kontrakt über diese psychologisch wichtige Marke zu befördern...
  • Kalter April stärkt Stromhandel

    Dortmund - Der Stromterminhandel kennt momentan nur eine Richtung. Dieser Trend ist auf zwei wesentliche Faktoren zurückzuführen, die gar nicht frühlingshaften Temperaturen und den CO2-Preis, der von Rekord zu Rekord schnellt. Eine nachhaltige Wende dieses Trends erwarten die Händler kurzfristig nicht...
  • NRW-Kabinett beschließt Mindestabstand für Windräder

    Düsseldorf - Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat den umstrittenen Mindestabstand für Windräder auf den Weg gebracht. Das Landeskabinett verabschiedete einen entsprechenden Gesetzentwurf zur Änderung der Bauvorschriften...
  • Interesse an regionalem Grünstrom steigt

    Berlin - Die Verbraucher haben wachsendes Interesse an grünem Regionalstrom und verständlichen Informationen zur Stromkennzeichnung. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative UBA-Umfrage unter 2.200 Verbrauchern...
  • Handgelenk-Sensor schützt vor Stromschlag

    Regensburg - Die Eon-Tochter Bayernwerk hat einen Warnsensor gegen Stromschläge entwickelt. Das uhrenähnliche Gerät soll Netztechniker schützen...