• Neuausrichtung von Shell soll bis zu 9.000 Arbeitsplätze kosten

    Amsterdam/Berlin - Die Transformation des britisch-niederländischen Öl- und Gaskonzerns Shell nimmt Fahrt auf. Einerseits will der Konzern global über die Streichung von bis zu 9.000 Stellen zwischen 1,7 und 2,1 Mrd. Euro an laufenden kosten sparen. Andererseits soll Shell Deutschland über den weiteren Umbau seiner Raffinerie im Rheinland im großen Stil in die Produktion von grünem Wasserstoff aus Windenergie einsteigen und seine Tankstellen mit 1.000 Schnellladern für E-Mobilität bestücken. Beides soll bis 2030 geschehen…
  • Ingolstadt erwägt Stadtwerke-Rückkauf

    Ingolstadt - In Ingolstadt bahnen sich Veränderungen im Gesellschafterkreis der Stadtwerke an. Im Stadtrat herrsche "weitgehend Einigkeit", dass die Stadtverwaltung den bestehenden Konsortialvertrag mit der MVV Energie AG kündigen werde, heißt es in lokalen Medien...
  • Bundesregierung legt zweiten Green Bond auf

    Berlin - Die Bundesregierung wird noch im laufenden Jahr eine zweite "grüne Bundesanleihe" herausgeben. 5 Mrd. Euro soll die Kapitalanlage dem Staat einbringen. Das Geld soll unter anderem der Verkehrswende zukommen...
  •  1

    Westenergie will "Amazon für Kommunen und Stadtwerke" werden

    Essen - Am 1. Oktober nimmt die Eon-Tochter Westenergie offiziell die Arbeit auf. Wachstum soll das nicht-regulierte Geschäft bescheren...
  • Getec und Deutsche Wohnen schmieden Mieterstrom-Allianz

    Berlin - Die Deutsche Wohnen will ihren Immobilienbestand im großen Stil mit Solaranlagen und E-Ladesäulen bestücken. Dazu strebt der Berliner Dax-Konzern eine langfristige Partnerschaft mit dem Magdeburger Energiedienstleister Getec an. 1.000 Solaranlagen und 2.000 E-Auto-Ladepunkte für Mieter- und Quartierstromangebote sollen entstehen. Dafür will die Wohnungsgesellschaft einen Betrag in zweistelliger Millionenhöhe investieren...
  • Stadtwerke Bad Säckingen regeln Geschäftsführer-Nachfolge

    Bad Säckingen - Udo Engel wird zum 1. Februar neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Säckingen (Baden-Württemberg). Er übernimmt das Amt von Martin Ritter..
  • Sonnen: CEO Ostermann tritt ab

    Wildpoldsried - Der Gründer und langjährige Geschäftsführer des Heimspeicherherstellers Sonnen, Christoph Ostermann, räumt seinen Posten. Er werde bis Ende des Jahres die Geschäftsführung beraten und dann aus dem Unternehmen ausscheiden. Ab Oktober soll stattdessen der bisherige COO Oliver Koch die Leitung der Geschäftsführung übernehmen...
  • Trotz Coronadelle: Enercity hält an Wachstumszielen fest

    Hannover - Trotz einer Coronadelle in der Bilanz der der ersten Jahreshälfte will die Enercity-Führung ihre ambitionierten mittelfristigen Wachstumsziele für das Unternehmen "nicht aus den Augen verlieren". Ein Strategieschwenk soll der der Hannoveraner Kommunalversorger krisenfester machen. Zudem soll das Kraftwerk Stöcken deutlich früher vom Netz…
  • Gebhart übernimmt Vorstand von Saarbrücker Netztochter

    Saarbrücken - Franz-Josef Johann kann sich ab dem Jahreswechsel ganz auf seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Stadtwerke Saarbrücken konzentrieren. Mit dem 1. Januar 2021 wird Thomas Gebhart (47) neuer Vorstand der Stadtwerke Saarbrücken Netz AG...
  • EEX will in Osteuropa wachsen

    Leipzig - Die Energiebörse EEX will künftig mehr Stromprodukte für den osteuropäischen Raum auf den Markt bringen. Entsprechende Pläne habe das Börsenrat kürzlich abgesegnet...