• Neuer Axpo-Chef kommt aus Schweizer Verlagshaus

    Baden - Der neue Chef des Schweizer Energiekonzerns Axpo kommt aus der Medienbranche. Christoph Brand wird neuer CEO des Konzerns...
  • Ex-Eon-Finanzchef Sen soll Siemens-Energiesparte führen

    München - Die Kraftwerkssparte von Siemens bekommt eine neue Führung. Ex-Eon-Finanzvorstand Michael Sen wird ab Oktober zunächst CO-CEO. Im kommenden Jahr soll er dann die alleinige Leitung der Siemens-Energiesparten übernehmen, die der Mutterkonzern in einem eigenständigen Spin-off an die Börse bringen will…
  • Milliarden-Deal: Örsted verkauft Netztochter Radius

    Fredericia - Der staatlich kontrollierte dänische Energiekonzern Örsted hat einen Käufer für seine dänische Netz- und Vertriebstochter Radius gefunden. Der einheimische Mitbewerber Seas-NVE ist bereit, umgerechnet 2,85 Mrd. Euro in bar für die Übernahme zu zahlen…
  • Eon: Squeeze-out-Verfahren bei Innogy steht unmittelbar bevor

    Essen - Der Essener Energiekonzern Eon kann wohl schon in der kommenden Woche mit dem Squeeze-out bei Innogy beginnen. Nach dem offiziellen Financial Closing der Transaktion mit RWE hat Eon die dafür notwendige Anteilsschwelle von 90 Prozent erreicht. Finanzmarktexperten gehen dennoch davon aus, dass es noch Jahre dauern kann, bis Innogy zu 100 Prozent Eon gehört…
  • Stühlerücken im BKWK-Vorstand

    Essen - Claus-Heinrich Stahl ist neuer Präsident des Bundesverbands Kraft-Wärme-Kopplung (BKWK). Er löst Berthold Müller-Urlaub nach acht Jahren an der Spitze des Verbandes ab. Auch Vizepräsident Martin Maslaton (Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft) stellte sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl...
  • Schulz: "Steuerlicher Querverbund erhebliche Herausforderung"

    Niebüll - Mit Blick auf die vielen gescheiteren Stadtwerke-Fusionen sehen sich die neu verschmolzenen Stadtwerke Nordfriesland als positives Beispiel. "Wir sind jetzt als kleines, effizientes und daher schnelles Unternehmen sehr gut aufgestellt. Das ist hier im Norden - mitten in der Energiewende-Region mit vielen hochinnovativen Unternehmen um uns herum - auch erforderlich", sagte Geschäftsführer Jan Schulz im Interview mit energate...
  • Energienetz Mitte muss Technologiebonus zahlen

    Jühnde - Der jahrelange Rechtsstreit zwischen dem Bioenergiedorf Jühnde und der EAM-Tochter Energienetz Mitte ist beendet. Nach drei Jahren hat das Landgericht Kassel nun entschieden, dass der Netzbetreiber den strittigen Technologiebonus nachzahlen muss...
  • EnBW für einheitlichen CO2-Mindestpreis

    Karlsruhe - Der Karlsruher Energiekonzern EnBW will mit einem nationalen CO2-Mindestpreis im europäischen Emissionshandel die ins Stocken geratene Energiewende wieder ankurbeln...
  • Enervie verlängert mit Vorstandschef Höhne

    Hagen - Erik Höhne bleibt Vorstandssprecher des Hagener Energieversorgers Enervie. Die Aufsichträte haben den 52-Jährigen als Vorstandsmitglied für die Ressorts Finanzen und Technik bestätigt...
  •  1

    Brüssel genehmigt Innogy-Deal von Eon und RWE endgültig

    Essen - Die Wettbewerbshüter der EU-Kommission haben den Innogy-Deal zwischen RWE und Eon unter Auflagen genehmigt. Bei der Zerschlagung von Innogy per Squeeze-out und der Integration in die neuen Strukturen soll es nach dem Willen von Eon nun sehr schnell gehen. Kritische Mitbewerber der "neuen Eon" wollen gegen die Entscheidung klagen...