• Landwerke Eifel bieten Post-EEG-Anlagen eine Perspektive

    Prüm - Das noch junge Unternehmen Landwerke Eifel möchte Post-EEG-Anlagen mithilfe der Sektorkopplung eine zweite Chance geben. Zudem hat das Unternehmen den Strombedarf seiner Wasserversorgung deutlich reduziert, statdessen produziert es dort bal sogar Ökostrom. Zudem hat das Unternehmen den Strombedarf seiner Wasserversorgung deutlich reduziert und will bald sogar Energie aus dem Wasser gewinnen. Das erfuhr energate im Gespräch mit dem Vorstand der Kommunalen Netze Eifel...
  • Neuer Finanzvorstand für Daldrup & Söhne

    Grünwald/Ascheberg - Stephan Temming ist neuer Finanzvorstand des Bohrtechnikunternehmens Daldrup & Söhne. Der Aufsichtsrat habe den 48-Jährigen zum 21. August 2019 als CFO in den Vorstand bestellt...
  • Regionalversorger EAM erzielt weniger Gewinn

    Kassel - Der hessische Regionalversorger EAM hat 2018 mit weniger Umsatz und Gewinn abgeschlossen als im Vorjahr. Sowohl die Erträge aus dem Netzgeschäft mit Strom und Gas als auch die aus der Erzeugung waren rückläufig...
  • Statkraft erwirbt E-Wald

    Teisnach - Der norwegische Energiekonzern Statkraft stellt sich in Sachen E-Mobilität in Deutschland breiter auf. Dazu übernimmt das Unternehmen aus Oslo den bayrischen E-Mobility-Dienstleister E-Wald komplett...
  • Green Bond: Eon sammelt 1,5 Mrd. Euro bei Investoren

    Essen - Der Essener Energiekonzern Eon hat über "grüne" Anleihen 1,5 Mrd. Euro bei Großanlegern eingesammelt. Das Kapital soll vor allem in den Ausbau und die Ertüchtigung der Stromnetze fließen…
  • Energiewende findet vor allem auf dem Land statt

    Frankfurt/Main - Für die meisten deutschen Haushalte bleibt die Energiewende ein spannendes Zukunftsthema. Der Wille, Versorgung und Effizienz entsprechend umzustellen, ist sehr weit verbreitet. Allerdings verfügt bislang erst jeder fünfte Haushalt tatsächlich über entsprechende Erzeugungsanlagen und es zeigt sich ein Stadt-Land-Gefälle...
  • TWL lässt rote Zahlen hinter sich

    Ludwigshafen - Die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) schreiben keine roten Zahlen mehr. Der kommunale Konzern hatte 2017 erstmals in seiner Geschichte einen Fehlbetrag (-2,4 Mio. Euro) verzeichnet, für 2018 steht jetzt ein Plus von 5,7 Mio. Euro in der Bilanz...
  • Meterpan mit neuem Geschäftsführer

    Norderstedt - Der Aufsichtsrat des Messdienstleisters Meterpan hat Steffen Heudtlaß in die Geschäftsführung berufen...
  • RWE übernimmt Slowakei-Geschäft von Innogy

    Essen - Eon und RWE gehen einen weiteren Schritt bei der Umsetzung des Innogy-Deals. RWE wird dazu kurzfristig Minderheitseigner des slowakischen Stromkonzerns VSEH. Dafür übernimmt RWE 49 Prozent der VSEH-Anteile, die bislang im Besitz von Innogy sind. Geplant sei, das von Innogy erworbene Aktienpaket dann im kommenden Jahr an Eon weiterzureichen…
  • Walmart verklagt Tesla

    Bentonville - Der amerikanische Einzelhandelskonzern Walmart verklagt den Automobilhersteller Tesla. Grund dafür seien brennende Solarpaneele, die die Tesla-Tochter Solarcity auf Walmart-Supermärkten errichtet hat...