• Equinor darf CO2 speichern

    Oslo - Der norwegische Energiekonzern Equinor hat die Genehmigung zur Einrichtung eines CO2-Speichers vor der Küste erhalten. Das teilte das Energieministerium in Oslo mit.
  • Prosieben-Sat1 übernimmt Mehrheit von Aroundhome

    München - Der Medienkonzern Prosieben-Sat1 wendet sich mit dem Online-Portal "Aroundhome" Bauherren und Immobilieneigentümern zu. Das Vermittlungsportal für Produkte und Dienstleistungen rund ums Haus soll ein zentraler digitaler Marktplatz nach dem Vorbild von US-Plattformen wie Homeadvisor oder Yelp werden...
  •  1

    Versorger BEV hebelt Preisgarantien aus

    München - Die Beschwerden über die Bayerische Energieversorgungsgesellschaft häufen sich und werden schwerwiegender. Trotz eingeschränkter Preisgarantie versucht das Unternehmen inzwischen auch, die Kunden zu freiwilligen Preisanpassungen noch vor dem Ende der Laufzeit zu bewegen
  • Rheinenergie erhöht Preise

    Köln - Die Kölner Rheinenergie hebt zum 1. April die Strom- und Gaspreise ihrer Grundversorgungs- und Sondertarife an. Das Unternehmen begründet die Preissteigerungen insbesondere mit gestiegenen Großhandelspreisen.
  • Staatliches Veto bremst Örsted bei Netzverkauf

    Fredericia - Der staatlich kontrollierte dänische Energiekonzern Örsted bekommt beim laufenden Verkauf seiner Versorgertochter Radius unerwarteten Gegenwind. Weil das dänische Finanzministerium dem Geschäft kurzfristig die Rückendeckung entzogen hat, ist nun offen, ob die Transaktion überhaupt noch zustande kommen kann. Gleichwohl würde die Örsted-Führung gern am Radius-Verkauf festhalten…
  • Ausschreibung würde Grundversorgung verbilligen

    Berlin - Eine Studie der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung empfiehlt die Grundversorgung künftig über Ausschreibungen zu vergeben. Dies könnte die Verbraucher um etwa 1,15 Mrd. Euro jährlich entlasten, rechnen die beiden Autoren vor....
  • Warnstreik bei Uniper

    Düsseldorf - Vor der dritten Tarifverhandlungsrunde für die 5.000 Beschäftigten beim Energiekonzern Uniper rufen die Gewerkschaften Verdi und IG BCE zum Warnstreik auf. Betroffen sind auch Kraftwerke. Die Forderungen beider Seiten liegen noch weit auseinander ...
  • Peytremann zieht sich aus Energiedienst-Verwaltungsrat zurück

    Laufenburg - Pierre Kunz wird wohl künftig dem Verwaltungsrat der Energiedienst Holding AG angehören. Die Services Industriels de Genéve (SIG), beabsichtigen, dem Verwaltungsrat vorzuschlagen, Kunz als Nachfolger von Eric Peytremann zu nominieren...
  • Studie: Energiebranche versagt bei E-Mail-Marketing

    Waghäusel - Eine aktuelle Studie attestiert der Energiewirtschaft großen Nachholbedarf beim E-Mail-Marketing und der digitalen Kundenkommunikation. Im Vergleich von 5.000 Unternehmen im deutschsprachigen Raum schneiden die Unternehmen der Energiewirtschaft durchweg schwach ab. Dabei offenbaren die Unternehmen zudem Probleme beim Umgang mit Datenschutzvorgaben...
  • Insolvenzverwalter der DEG nimmt die Arbeit auf

    Erlenbach - Der insolvente Energieanbieter Deutsche Energie GmbH (DEG) wird sich nicht in Eigenregie sanieren. Stattdessen übernimmt ein externer Insolvenzverwalter das Ruder im bislang vorläufigen Insolvenzverfahren...