• VNG sichert Finanzierung für "2030+"

    Leipzig - Die VNG AG hat einen neuen Konsortialkreditvertrag über 700 Mio. Euro abgeschlossen. Damit habe sich das Unternehmen frühzeitig refinanziert, teilte VNG mit. Der Kredit biete eine solide Basis für die Finanzierung des operativen Geschäfts. Zugleich sorge er für weit reichende Flexibilität, um zukünftige Investitionen umzusetzen...
  • Fortum-Finanzchef wird Uniper-Aufsichtsrat

    Helsinki - Für den Düsseldorfer Energiekonzern hat die Nach-Eon-Ära offiziell begonnen. Der neue Großaktionär Fortum entsendet seinen Finanzvorstand Markus Rauramo in den Uniper-Aufsichtsrat. Fortum-Vorstandschef Pekka Lundmark betonte einmal mehr, die zuletzt strapazierte Atmosphäre zwischen den Führungsetagen beider Unternehmen verbessern zu wollen…
  • Vattenfall bleibt unter eigenen Erwartungen

    Solna - Für den schwedischen Energiekonzern Vattenfall verlief das erste Halbjahr 2018 weniger profitabel. Trotz eines Umsatzanstiegs ging der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) zurück und blieb teilweise unter den Erwartungen des Managements. Konzernchef Magnus Hall zufolge ist Vattenfall dennoch "auf einem guten Weg"...
  • State Grid China oder KFW: High Noon beim 50-Hertz-Deal

    Berlin - Das Tauziehen um einen 20-Prozent-Anteil am Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz steht vor der Entscheidung. Der chinesische Netzbetreiber State Grid of China (SGC) ist, der einzig verbliebene Interessent in dem Bieterverfahren...
  • Statkraft richtet sich nach starkem Halbjahr neu aus

    Oslo - Der norwegische Energiekonzern Statkraft will seine Aktivitäten als Projektierer von Windkraft- und Solaranlagen ausweiten und neue Geschäftsfelder rund um das Thema Dekarbonisierung erschließen. Der Schwung aus der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres soll beim Strategieschwenk helfen. In dieser Zeit steigerten die Norweger sowohl Umsatz als auch Gewinn…
  • Gas-Union will wieder schwarze Zahlen schreiben

    Frankfurt/Main - Die Frankfurter Gashandels- und Vertriebsgesellschaft Gas-Union erwartet für 2018 wieder einen positiven Jahresüberschuss. So steht es im Ausblick zum Geschäftsbericht für das Jahr 2017. Für das vergangene Geschäftsjahr musste das Unternehmen noch einmal einen deutlichen Verlust von 27,7 Mio. Euro (nach Steuern) hinnehmen...
  • RWE und Eon bereit zu Innogy-Integration "auf Augenhöhe"

    Essen - Der Innogy-Deal zwischen Eon und RWE soll harmonisch zum Abschluss kommen. Alle drei Konzerne erzielten jetzt eine einvernehmliche und rechtlich bindende Einigung über die nächsten Schritte bei der Zerschlagung von Innogy. Die Innogy-Führung gibt den anfänglichen Widerstand auf…
  • Neuer Leiter Handel bei Syneco

    München - Jörg Bundscherer übernimmt ab September die Leitung des Bereichs Energiehandel der Syneco Trading GmbH in München...
  • Verbund profitiert von gestiegenen Strompreisen

    Wien - Für den österreichischen Energiekonzern Verbund läuft das Geschäftsjahr 2018 bislang besser als erwartet. Deshalb schraubt die Unternehmensführung ihre Gewinnerwartung deutlich nach oben…
  • Thüga setzt im Vorstand auf Kontinuität

    München - Der Stadtwerkeverbund hat im Management ein Zeichen der Kontinuität gesetzt. Der Aufsichtsrat verlängerte die Bestellung von Michael Riechel zum Vorsitzenden des Vorstands um fünf Jahre. Auch der Vertrag von Finanzvorstand Christof Schulte wurde verlängert...