Suche

Methanemission 36 Meldungen gefunden

November 2020

Oktober 2020

August 2020

Juli 2020

Juni 2020

Die Methanemissionen bei blauem Wasserstoff lassen sich in den Griff kriegen, sagt Ralf Dickel vom OIES skeptisch. (Foto: Oxford Institute of Energy Studies)
Gas & Wärme Add-on

Dickel: "Ohne blauen Wasserstoff geht es nicht"

Berlin - Die Bundesregierung hat am 10. Juni ihre Wasserstoffstrategie verabschiedet. Gefördert wird im Rahmen der Strategie Wasserstoff, der mit dem Elektrolyseverfahren aus erneuerbarem Strom erzeugt wird. Nur solch grüner Wasserstoff sei nachhaltig, heißt es in der Strategie. Ralf Dickel, Senior Visiting Research Fellow am Oxford Institute of Energy Studies (OIES), hält diese Beschränkung für falsch. In einer Studie für das Institut argumentiert er, blauer Wasserstoff sei notwendig, um schnell vor allem industrielle Prozesse zu dekarbonisieren. Dies meint Wasserstoff, der mit dem Prozess der Dampfreformierung aus Erdgas gewonnen wird. Das dabei anfallende CO2 soll eingelagert werden (CCS). energate hat mit Dickel über das Papier und seine Argumentation gesprochen…

Mai 2020

September 2019

Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht