Technik für Kaufleute

Veranstalter VfW - Verband für Wärmelieferung e.V.
Alle Veranstaltungen von VfW - Verband für Wärmelieferung e.V. anzeigen


Ort Hannover (Maritim Airport Hotel Hannover)
Hotels
Datum 03.03.2020 - 04.03.2020
Ansprechpartner
Telefon 0511-356900
Telefax
E-Mail hannover@vfw.de
Webseite www.energiecontracting.de/5-seminare-messen/seminare-text.php
Dokumente Technik für Kaufleute.pdf
Beschreibung

Optimierung des Strom- & Erdgaseinkaufs

Übergreifendes Spezialwissen

Beginn: 09:15 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

In einem Unternehmen sind kaufmännische Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Regel die erste Ansprechperson bei der Kontaktaufnahme. Gerade in Energiedienstleistungsunternehmen benötigen sie daher verstärkt technische Grundkenntnisse, um fachkundig den Kontakt aufrechtzuerhalten und an die entsprechenden Mitarbeiter weiterzuleiten. Das hilft bei der Akquise von Neu- und der Betreuung von Bestandskunden, sichert ein kompetentes Auftreten und verbessert die Kommunikation im Unternehmen.

Technische Vorkenntnisse sind für die Teilnahme nicht erforderlich. Das Seminar gibt einen leicht verständlichen Überblick über die verschiedenen Technologien und Systeme der Wärme- und Stromerzeugung. Es werden wichtige Begriffe aus dem Bereich der Energieversorgung erläutert und anhand von Beispielen verdeutlicht. Im anschließenden Praxisteil haben die Teilnehmer die Gelegenheit, in Teamarbeit verschiedene einfache Varianten der Wärme- und Stromversorgung für ein Beispielobjekt zu berechnen sowie deren Vor- und Nachteile zu bestimmen. Der zweite Tag bietet den Teilnehmern Technik zum Anfassen in der Buderus Nieder­lassung Hannover. Das erworbene Wissen kann in der Praxis angewandt, erweitert und gefestigt werden.

Das Seminar vermittelt technisches Grundlagenwissen allgemeinverständlich und richtet sich insbesondere an die kaufmännischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Energie­dienst­leistungs­unter­nehmen. Gegenstand dieses Seminars ist nicht die Dienstleistung »Contracting«, sondern die technischen Gegebenheiten mit denen der Energiedienstleister sich zu befassen hat.