TAR-Infotage "Mittel- und Hochspannung"

Veranstalter EW Medien und Kongresse GmbH
Alle Veranstaltungen von EW Medien und Kongresse GmbH anzeigen


Ort Leipzig (Westin Hotel Leipzig)
Datum 22.09.2020 - 23.09.2020
Ansprechpartner Sabine Meier
Telefon +49 30. 28 44 94-199
Telefax
E-Mail sabine.meier@ew-online.de
Webseite www.ew-online.de/tar20
Dokumente FNN_Infotage2020_210x297mm_4S_Web.pdf
Beschreibung

Wir machen Sie fit für die Neuerungen der Anwendungsregeln 4110 und 4120. Ein Muss für: Netzbetreiber, Anlagenhersteller, Projektierer, Zertifizierer, Maschinen- und Anlagenbauer

Programmschwerpunkte

  • Stand der nationalen und internationalen Regelsetzung
  • Einhaltung der Rechte und Pflichten als Netzbetreiber
  • Praktische Umsetzung von VDE-AR-N 4110 und VDE-AR-N 4120
  • Compliance Monitoring - was genau muss hier gemacht werden?

Hintergrund | Ziel
Seit April 2019 ist die Anwendung der Technischen Anschlussregeln für die Mittelspannung (VDE-AR-N 4110) sowie für die Hochspannung (VDE-AR-N 4120) verpflichtend.
Diese neuen Anschlussregeln haben mehrere Dokumente abgelöst mit dem Ziel, zu einem anwenderfreundlichen Regelwerk beizutragen. Die erweiterten Fähigkeiten für das Durchfahren von kurzen Spannungseinbrüchen sollen die Netzstabilität verbessern, zudem sind viele praxisrelevante Weiterentwicklungen aufgenommen worden. So sind etwa erstmals Anforderungen an Speicher oder an Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge definiert.

Ob die TAR Mittelspannung und TAR Hochspannung damit fit für die Zukunft sind, diskutieren die Experten der Branche vom 22. - 23. September 2020 beim Fachforum Mittel- und Hochspannung in Leipzig. Im Fokus stehen dabei die Erfahrungen aus zwei Jahren praktischer Umsetzung der aktuellen Anwendungsregeln. Die wesentlichen Neuerungen aller Anwendungsregeln werden diskutiert, ebenso wie die Rechte und Pflichten der Netzbetreiber

Zielgruppe
Netzbetreiber, Anlagenhersteller, Projektierer, Zertifizierer, Maschinen- und Anlagenbauer.