Forderungsmanagement und Insolvenzrecht - Forderungsausfälle vermeiden und Anfechtungsrisiken minimieren

Veranstalter EW Medien und Kongresse GmbH
Alle Veranstaltungen von EW Medien und Kongresse GmbH anzeigen
Ort Online (Virtueller Tagungsraum)
Datum 20.01.2021 - 21.01.2021
Ansprechpartner Nik Fliegner
Telefon 030284494184
Telefax
E-Mail nik.fliegner@ew-online.de
Webseite www.ew-online.de/fminsolvenz
Beschreibung

Forderungsausfälle vermeiden und Anfechtungsrisiken minimieren

Informieren Sie sich umfassend über die Möglichkeiten und rechtlichen Rahmenbedingungen beim Einsatz des Inkassoinstruments Liefersperre als auch rund um das Thema Kundeninsolvenzen.

Programmschwerpunkte:

  • Zulässigkeit und Notwendigkeit von Liefersperren
  • Zusammenspiel von Lieferant und Netzbetreiber
  • Vorauszahlung und Sicherheitsleistungen zur Minimierung des Risikos
  • Regelinsolvenzverfahren - Überblick und Ablauf
  • Nichts mehr zu holen - was nun?
  • Begrenzung von Anfechtungsrisiken

Hintergrund:

Informieren Sie sich umfassend über die Möglichkeiten und rechtlichen Rahmenbedingungen beim Einsatz des Inkassoinstruments Liefersperre als auch rund um das Thema Kundeninsolvenzen. Die Referenten verfügen aufgrund ihrer langjährigen beruflichen Tätigkeit über eine umfangreiche Expertise zu den energierechtlichen und insolvenzrechtlichen Fragestellungen. Profitieren Sie von deren Wissen und Erfahrungen, damit Sie zukünftig Forderungsrückstände und drohende Forderungsausfälle vermeiden oder zumindest minimieren!

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Abrechnung/Billing, Forderungsmanagement, Inkasso, Debitorenmanagement, Vertragsrecht sowie Kundenmanagement.

5 GUTE GRÜNDE FÜR IHRE TEILNAHME

  • Umfassender Überblick über die Rechtsgrundlagen
  • Sichern Sie Ihre Sperrmaßnahmen rechtlich ab!
  • Schützen Sie sich rechtzeitig vor Forderungsausfällen!
  • Seien Sie optimal vorbereitet, wenn die nächste Kundeninsolvenz droht!
  • Machen Sie Ihre Forderungen insolvenzfest!