Der Ausbruch von COVID-19 hat massive Auswirkungen auf die Energiewirtschaft. Die durch das Coronavirus ausgelöste Rezession setzte u.a. die Strompreise sowie die Aktienkurse der Energiekonzerne unter Druck. Inzwischen bemüht sich die Branche wieder um Normalisierung. Die wirtschaftlichen Schäden durch die Pandemie werden die Energieunternehmen allerdings noch lange beschäftigen. Alle Nachrichten zur aktuellen Entwicklung in der Coronakrise lesen Sie auf dieser Seite.



Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie die aktuellen Meldungen jeden Mittag per E-Mail. Und in unserem Newsticker sammeln wir darüber hinaus für Sie interessante Kurzmeldungen aus dem Netz.

Aktuellste Meldung

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht beim Wirtschaftsgipfel mit dem Vorsitzenden Klaus Schwab.
26
Jan
2021

Klimakrise und Pandemie: Merkel sieht Zeit zu handeln

Davos - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat beim virtuellen Weltwirtschaftsforum "Davos Agenda" dazu aufgerufen, Lehren aus der Coronakrise zu ziehen. Wie bei der Pandemie seien auch bei der Klimakrise "harte Maßnahmen" nötig...

Zum Hintergrund

  • Berlin/Wien/Zürich - Die Auswirkungen der Coronakrise machen sich auch in der Energiewirtschaft bemerkbar. In unserem Newsticker sammeln wir zusätzlich zu unserer Berichterstattung aktuelle Fundstücke aus dem Netz. Alle ausführlichen energate-Meldungen zur Coronakrise finden Sie auf unserer Themenseite...
  • Berlin/Wien/Zürich - Die Energiebranche steht vor ernstzunehmenden wirtschaftlichen Herausforderungen. Einer Leserumfrage von energate zufolge rechnet jeder Zweite damit, dass Energieunternehmen Liquiditätsprobleme bekommen, die in manchen Fällen sogar zu Insolvenzen führen werden...

Alle Meldungen zum Thema

  • Newsticker zur Coronakrise

    Berlin/Wien/Zürich - Die Auswirkungen der Coronakrise machen sich auch in der Energiewirtschaft bemerkbar. In unserem Newsticker sammeln wir zusätzlich zu unserer Berichterstattung aktuelle Fundstücke aus dem Netz. Alle ausführlichen energate-Meldungen zur Coronakrise finden Sie auf unserer Themenseite...
  • Baden-Württemberg gründet Wasserstoff-Plattform

    Stuttgart - Das Land Baden-Württemberg kommt bei der Umsetzung seiner Wasserstoff-Roadmap voran. Die Landesregierung hat nun die Gründung der Wasserstoff-Plattform "H2BW" beschlossen...
  • Von neuen Klimaschutzhoffnungen, ungeliebten Pipelines und Ministeriumsvolten - eine Glosse

    Berlin - Lady Gaga vor dem Amtseid gab es nur in den USA, im Berliner Wirtschaftsministerium dagegen weniger Glanz, dafür mehr Verwirrung ...
  • Studie: Corona treibt Digitalisierung voran

    Berlin - Die Coronakrise hat die Digitalisierung in vielen Bereichen beschleunigt. Eine aktuelle Studie des Capgemini Research Institute zeigt nun: Seit 2018 hat sich der Anteil an Unternehmen, welche die digitale Transformation angehen, verdoppelt...
  • EIB warnt vor wachsender Lücke bei grünen Investitionen

    Luxemburg - Die europäische Investitionsbank (EIB) sieht einen anhaltend negativen Trend bei klimafreundlichen Investitionen. Der vorgesehene grüne Umbau der Wirtschaft könne sich dadurch verzögern...
  • RWE erhöht Gehälter um zwei Prozent

    Essen/Berlin - Der Energieversorger RWE hat sich nach drei Verhandlungsjahren mit der Gewerkschaft Verdi auf einen Tarifvertrag geeinigt. Ab dem 1. März dieses Jahres steigen demnach die Gehälter um zwei Prozent...
  • WEF: Klimawandel bleibt dominierende Gefahr

    Genf - Die Folgen der Corona-Pandemie für Wirtschaft und Gesellschaft sind gravierend. Doch der Klimawandel bleibt laut aktuellem Risikobericht des Weltwirtschaftsforums (WEF) mit das größte Risiko...
  • Österreich verfehlt Reduktionsziele 2019

    Wien - Die Treibhausgas-Emissionen in Österreich sind von 2018 auf 2019 um 1,5 Prozent gestiegen. Die Emissionen liegen somit bei 79,8 Mio. Tonnen CO2-Äquivalent, berichtet das Umweltbundesamt in seiner Treibhausgas-Bilanz für das Jahr 2019…
  • Norwegen meldet Erdgas-Exportrekord nach Deutschland

    Kopervik - Rekord-Erdgaslieferungen nach Deutschland im Coronavirus-Jahr." So lautet die Überschrift des jetzt veröffentlichten Jahresrückblicks des norwegischen Netzbetreibers Gassco. Die Exporte im Jahr 2020 Richtung Deutschland bezifferte Gassco auf...