Titelbild für Elektromobilität - Alle Nachrichten zum Thema

Nicht erst seit dem Dieselskandal ist Elektromobilität im Kommen. Die Bundesregierung hat ein Förderprogramm zum Ausbau der Ladeinfrastruktur und steuerliche Anreize bei der Anschaffung von Elektroautos beschlossen. Doch noch fahren wenige Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen. Ob rein elektrisch, mit Hybridantrieb oder mit Brennstoffzelle - die neuen Antriebstechniken und Ladetechniken bringen neue Herausforderungen für die deutschen Autohersteller, Stromanbieter und Netzbetreiber mit sich. Alle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

  • Stadtwerke Weilheim errichten Erdgastankstelle

    Weilheim - Die Stadtwerke Weilheim i.OB errichten zum 1. Januar 2020 eine neue Erdgastankstelle. Die Anlage entsteht im Bereich der Kläranlage auf Stadtwerkegrund...
  • BYD und Kyocera wollen E-Busse und Solaranlagen besser vernetzen

    Kyoto - Der chinesische E-Autokonzern BYD und das japanische Elektrounternehmen Kyocera kooperieren im Bereich Elektromobilität. Ziel ist die Entwicklung eines integrierten Energieversorgungssystems für Elektrofahrzeuge auf Basis erneuerbarer Energien...
  • Stadtwerke mit Nachholbedarf bei E-Mobilitäts-Vertrieb

    Bad Homburg - Die meisten Stadtwerke in Deutschland haben Nachholbedarf beim Thema Elektromobilität. Das Beratungsunternehmen GP+S hat nach eigenen Angaben die Angebote und Vertriebsstrategien von 129 Stadtwerken und Energieversorgern mit jeweils mehr als 10.000 Stromkunden untersucht...
  • China: Milliardeninvestment in die E-Mobilität

    Guangzhou - China startet eine Investitionsoffensive in Sachen E-Mobilität. Allein der einheimische Immobilienentwickler Evergrande plant umgerechnet knapp 20 Mrd. Euro in den Bau von drei Fabriken zu investieren...
  • Weitere Millionen für Ladesäulen

    Berlin - Die Bundesregierung stellt weitere 300 Mio. Euro für den Bau von Ladeinfrastruktur zur Verfügung. Das Förderprogramm soll zudem länger laufen…
  • VDA warnt vor nationalem Alleingang bei E-Mobilität

    Berlin - Deutschland dürfe bei der E-Mobilität keinen nationalen Alleingang hinlegen. "Wir laufen sonst große Gefahr, im Verkehrssektor einen fragmentierten europäischen Binnenmarkt zu bekommen", gab Ralf Diemer, EU-Experte des Verbands der Automobilindustrie (VDA), zu bedenken...
  • Strategische Partnerschaften bei E-Mobilität hoch im Kurs

    Berlin - Einer aktuellen Studie zufolge ist E-Mobilität für die Energiebranche weiter eine Wette auf die Zukunft. Umsätze und Beschäftigung sind gering, Erwartungen und Investitionsbereitschaft dafür hoch. Viele sind noch auf der Suche nach der geeigneten Position im Markt, konkreten Geschäftsmodellen und insbesondere strategischen Partnern...
  • Studie: Junge Menschen wollen "saubere" E-Mobilität

    Hamburg - Ladestromtarife für E-Mobilität sollten "grün" sein. Einer aktuellen Studie zufolge ist die Bereitschaft, dafür tiefer in die Tasche zu greifen, in Deutschland weit verbreitet. Für eine Mehrheit liegt die Schmerzgrenze bei 4 Euro pro 100 Kilometer. Der potenzielle Kundenkreis ist generell eher jung und einkommensstark...
  • Lienkamp: "Kunden entscheiden über Zukunft der E-Mobilität"

    Dortmund - Der Markt für E-Mobilität steht kurz vor einem möglichen Wendepunkt. Sehr bald schon rücken die Endkunde in den Fokus als Entscheider darüber, wie sich der Markt entwickeln wird...
  • Reppert: "Die Zukunft des Carsharing ist elektrisch"

    Leinfelden-Echterdingen - Der Carsharing-Anbieter Car2Go glaubt daran, dass Carsharing-Angebote eine zentrale Rolle beim Durchbruch der Elektromobilität spielen werden. Im Gastkommentar für energate erklärt CEO Olivier Reppert die Gründe...