Titelbild für Energierecht - Alle Nachrichten zum Thema

Das Energierecht beinhaltet die Bereiche Strom und Gas sowie die gewerbliche Wärmeversorgung, ebenso wie die Prüfung des Naturschutzes. Ziel des Gesetzes ist es unter anderem, eine effiziente, preisgünstige und umweltfreundliche Energieversorgung zu wahren. Alle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

  • Energienetz Mitte muss Technologiebonus zahlen

    Jühnde - Der jahrelange Rechtsstreit zwischen dem Bioenergiedorf Jühnde und der EAM-Tochter Energienetz Mitte ist beendet. Nach drei Jahren hat das Landgericht Kassel nun entschieden, dass der Netzbetreiber den strittigen Technologiebonus nachzahlen muss...
  • Mieterstrom bleibt weit hinter Erwartungen zurück

    Berlin - Zwei Jahre nach der Einführung des Mieterstrommodells hat das Bundeswirtschaftsministerium nun eine ernüchternde Bilanz gezogen. Im Juli waren im Register der Bundesnetzagentur 677 Mieterstromanlagen mit insgesamt rund 13,9 MW gemeldet...
  • Schmitz: "Ökologisch handeln und Geld sparen"

    Wien - Das österreichische Unternehmen Awattar bietet seit dem Sommer einen variablen Tarif an, der sich am Börsenpreis orientiert. Awattar-Geschäftsführer Simon Schmitz erläutert für energate, warum solche Tarife zurzeit in Deutschland noch sehr selten sind...
  • VKU begrüßt Überarbeitung der Steinkohlepläne

    Kassel - Laut der scheidenden VKU-Hauptgeschäftsführerin Katherina Reiche stehen die ersten Entwürfe für ein Steinkohlegesetz im Widerspruch zu den Empfehlungen der Kohlekommission. Es sei daher richtig, dass sich das Bundeswirtschaftsministerium noch einmal mit den Plänen beschäftigen werde. Generell mahnt sie allerdings mehr Tempo beim Kohleausstieg an...
  • Plattform EE BW fordert dynamische Quote für Öko-Wasserstoff

    Stuttgart - Eine Quote für Wasserstoff aus regenerativen Quellen könnte die Dekarbonisierung der Energieversorgung vorantreiben und sie zusätzlich flexibilisieren...
  • Kohleausstieg in Berlin bis 2030 möglich

    Berlin - Durch eine stärkere Nutzung von Erdgas und erneuerbaren Energien kann das Land Berlin in der Fernwärmeversorgung bis 2030 auf Steinkohle verzichten. Die zeigt eine aktuelle Machbarkeitsstudie. Nötig ist allerdings der Bau eines neuen Gaskraftwerkes.
  • Stadtwerke Soest starten Regionalstromtarif

    Soest - Die Stadtwerke Soest (NRW) starten im Oktober einen Regionalstromtarif. Zudem konnte das Unternehmen erste Stadtwerke-Kunden für die dazugehörige Plattformlösung gewinnen...
  • Wirtschaftsministerium sieht langfristig zentrale Rolle für Gas

    Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium spricht Gas auch langfristig eine zentrale Rolle im deutschen Energiesystem zu. "Gasförmige CO2-freie beziehungsweise -neutrale Energieträger sind fester Bestandteil der Energiewende"...
  • EEG 2012 ist keine staatliche Beihilfe

    Luxemburg - Das EEG von 2012 ist keine staatliche Beihilfe. Das hat der EuGH entschieden. Er erklärte damit ein gegenteilig lautendes Urteil des Gerichts der EU sowie einen Beschluss der EU-Kommission für nichtig. Als Sieger in dem jahrelangen Rechtsstreit steht nun die Bundesregierung da. Der Einfluss der EU-Kommission auf die Gestaltung der Erneuerbaren-Förderung sinkt mit der Entscheidung...
  • CCS-Gesetz fällt im Bundesrat durch

    Berlin - Deutschland bleibt weiterhin ohne CCS-Gesetz. Die Bundesregierung ist mit ihrem Entwurf für ein CCS-Gesetz im Bundesrat gescheitert...