Der weitere Ausbau erneuerbarer Energien sorgt für einen steigenden Bedarf an Speichern für Strom und Wärme. Neben heute bereits verfügbaren Technologien wie Pumpspeicher werden alternative Speichertechnologien benötigt. Dabei spielen Batteriespeicher beispielsweise mit Lithium- Ionen- Technologie, stoffliche Speicher zum Beispiel mit Wasserstoff und thermische Speicher eine Rolle. Alle Meldungen zum Themenbereich lesen Sie hier.

Aktuellste Meldung

Der 120-kW-Energiespeicher soll einen unterbrechungsfeien Weiterbetrieb des Prozessleitsystems für bis zu 12 Stunden gewährleisten.
15
Okt
2021

Lukoil Lubricants rüstet Wiener Standort gegen Blackout

St. Andrä-Wördern - Benning Österreich hat am Standort des Schmiermittelherstellers Lukoil Lubricants in der Wiener Lobau einen 120-kW-Energiespeicher installiert. Dieser soll im Falle eines Stromausfalls den unterbrechungsfreien Weiterbetrieb des Prozessleitsystems gewährleisten…

Zum Hintergrund

Alle Meldungen zum Thema

  • TU Dresden integriert Energiespeicher in Windstromrichter

    Dresden - Forscher der Technischen Universität Dresden arbeiten gemeinsam mit den Industriepartnern Semikron und Freqcon an in Windumrichtern integrierten Energiespeichern. Das Forschungsprojekt Nextwind schaffe damit die Basis für eine in Zukunft ausschließlich mit erneuerbaren Energien sichergestellte Stromversorgung...
  • Illwerke planen größtes Wasserkraftwerk Österreichs

    Bregenz - Die Illwerke VKW planen beim Lünersee ein neues Pumpspeicherkraftwerk mit einer Leistung von bis zu 1.000 MW. Die Kosten für "eines der größten Kraftwerksprojekte in Österreich" belaufen sich laut Aussage des Vorarlberger Energieversorgers auf rund 2 Mrd. Euro...
  • Strugl: "Eine unsichtbare Energiewende wird es nicht geben"

    Wien - Für das Gelingen der Energiewende sei die Akzeptanz der Bevölkerung von zentraler Bedeutung, so Verbund-Chef Michael Strugl. Der notwendige Ausbau der Kapazitäten bei der Erzeugung, bei Netzen und Speichern sei "gigantisch". Umso wichtiger sei das Mitwirken der gesamten Gesellschaft...
  • Eon erweitert Tool für Flottenkunden

    München - Eon hat sein Tool zur Planung von Ladeinfrastruktur für Flottenkunden erweitert. Ab sofort berücksichtige es auch vorhandene PV-Anlagen oder Batteriespeicher...
  • Kombination aus PV, KWK und Speicher "toller Anwendungsfall"

    Stuttgart - Kombinationen aus PV- und KWK-Anlagen mit Speichern haben gegenüber Wärmepumpen im Altbau die Nase vorn. Das zeigten 25 durch die Hagerenergy umgesetzte Referenzprojekte, wie der CEO des Unternehmens, Andreas Piepenbrink, auf der KWK-Tagung der Landesenergieagentur Baden-Württemberg (Kea-BW) ausführte...
  • Offizieller Baustart für Pumpspeicher "Limberg 3"

    Kaprun - Die Verbund AG hat offiziell den Bau des neuen Pumpspeicherkraftwerks "Limberg 3" gestartet. Durch den Ausbau wird der Standort in Kaprun im Salzburger Land bis zum Jahr 2025 um insgesamt 480 MW wachsen...
  • Uniper prüft Restart von Pumpspeicherkraftwerk

    Düsseldorf - Der Energiekonzern Uniper lotet die Möglichkeiten einer Wiederinbetriebnahme des bayerischen Pumpspeicherkraftwerks Happurg aus. Eine endgültige Entscheidung über eine Revitalisierung will Uniper frühestens in zwei Jahren "im Licht der dann herrschenden Markt- und Erlössituation" fällen...
  • Baustart beim ersten Wind-Speicher-Projekt

    Randowtal - Der Projektentwickler Juwi hat mit dem Bau eines Wind- und Speicherprojekts in Brandenburg begonnen. In der Gemeinde Randowtal in der Uckermark kommen im Windpark Schmölln II zwei neue Windkraftanlagen sowie ein Batteriespeicher hinzu...
  • Kelag saniert Hochwurtenspeicher

    Klagenfurt - Die Kelag führt derzeit Instandhaltungsarbeiten am Hochwurtenspeicher der Kraftwerksgruppe Fragant durch. Im Rahmen der Sanierung investiert der Kärntner Energieversorger mehr als zwei Mio. Euro…