Titelbild für Energiewende -  Alle Nachrichten zum Thema

Die Energiewende steht für den Aufbruch in das Zeitalter der erneuerbaren Energien und den Ausstieg aus der Kernenergie und der Nutzung fossiler Energieträger. Zugleich erfordert die Wende einen effizienteren Umgang mit Energie sowie den Einsatz von Speichern und intelligenten bzw. digitalen Systemen. Alle Nachrichten zum Thema lesen Sie hier.

  • Bundesrechnungshof warnt vor Risiken im Stromnetz

    Berlin - Die Verzögerungen beim Ausbau der Stromnetze entwickeln sich immer mehr zu einem Risiko für die Versorgungssicherheit. Davor warnt der Bundesrechnungshof in einem Bericht, den die Finanzkontrollbehörde jetzt veröffentlicht hat...
  • Vielschichtige Kritik am Monitoringbericht

    Berlin - Die positive Einschätzung des Bundeswirtschaftsministeriums zur Stromversorgungssicherheit wird in der Branche grundsätzlich begrüßt. Allerdings findet sich auch reichlich Kritik an dem aktuell veröffentlichen Monitoringbericht...
  • Thüga will Quote für erneuerbare Gase

    München - Mehr als 60 kommunale Unternehmen aus dem Thüga-Verbund fordern von der Politik die Einführung einer verpflichtenden Quote für erneuerbare Gase. Dieses Grüngas-Ziel sollte in allen Sektoren gelten, die nicht dem Emissionshandel unterliegen...
  • Envitec für mehr Biomethan im Verkehr

    Lohne - Der Biogasanlagenbauer Envitec hat sich anlässlich seiner jüngsten Jahreshauptversammlung für mehr Biomethan im Verkehr ausgesprochen. Das Unternehmen blickt auf ein gutes Jahr 2018 zurück...
  • Berlin legt Förderprogamm für Solarstromspeicher auf

    Berlin - Der Berliner Senat hat ein Förderprogramm für Solarenergie und Stromspeicher auf den Weg gebracht. Die Umsetzung der "Stromspeicher-Richtlinie Berlin" sei in der jüngsten Sitzung beschlossen worden, teilte die Senatskanzlei mit...
  • Murche: "Mit intelligenter Messtechnik die Energiewende besser umsetzen"

    Schwerin - Der Energieversorger Wemag will die Ökostromproduktion stärker mit dem Verbrauch in Haushalten vernetzen. Dazu baut das Unternehmen in den kommenden Jahren bei 150.000 Kunden moderne Messeinrichtungen ein, die später "Smart-Grid-ready" werden sollen. Im Interview spricht Wemag-Vorstand Thomas Murche über die Rollout-Pläne, Mehrwertdienste und gesetzliche Rahmenbedingungen...
  • Bioenergieverbände begrüßen Initiative für mehr Wärmenutzung

    Berlin - Die Bioenergieverbände begrüßen die Länderinitiative zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Wärmenutzung aus Biomasse...
  • Verteilnetz bietet viel Platz für grüne Gase

    Berlin - Die deutschen Gasverteilnetze bieten nach Betreiberangaben ein enormes Potenzial zur Einspeisung von Wasserstoff und synthetischem Methan. Laut einer Studie für den Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) könnten hier bis 2030 Methanisierungsanlagen im Umfang von 40.000 MW angeschlossen werden...
  • Sponsel: "Regulatorischer Rahmen macht Power-to-Gas unwirtschaftlich"

    Forchheim - Um für ihr Netzgebiet das Potenzial der Power-to-Gas-Technologie zu ermitteln, haben die Stadtwerke Forchheim das Institut für Energietechnik der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden mit einer Machbarkeitsstudie beauftragt. Über die Ergebnisse sprach energate mit Christian Sponsel, Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Forchheim...
  • Schäfer-Stradowsky: "Politik muss Farbpalette beim Wasserstoff Rechnung tragen"

    Berlin - Der energierechtliche Rahmen ist bisher nicht auf den breiten Einsatz von Wasserstoff ausgerichtet. Im Interview mit energate erläutert Simon Schäfer-Stradowsky, Geschäftsführer des Instituts für Klimaschutz, Energie und Mobilität, welche Anpassungen notwendig sind und warum der Fokus dabei nicht nur auf grünem Wasserstoff liegen sollte...