Regenerative Energien wie Solar-, Wind- und Wasserkraft, Bioenergie oder Geothermie sind wichtige Pfeiler der Energiepolitik und essenzielle Stromquellen in Deutschland. Welche neuen technologischen Möglichkeiten schaffen Wissenschaft und Wirtschaft, wie sieht eine kosteneffiziente Förderung Erneuerbarer aus und sind Windenergie und Naturschutz miteinander vereinbar? Alle Nachrichten zum Thema Erneuerbare Energien lesen Sie hier.

Alle Meldungen zum Thema

  • "Green Deal erfordert eine Verdopplung des bisherigen Aufwands"

    Bochum - Die EU-Kommission plant eine Erhöhung des CO2-Minderungsziels für das Jahr 2030 von 40 auf 55 Prozent. Eine Studie die Ruhr Universität Bochum zeigt, wie schwierig dieses Ziel zu erreichen sein dürfte, wenn sich am bisherigen Entwicklungspfad nicht Erhebliches ändert...
  • Shell vollzieht Wandel zum Ökostromanbieter

    Hamburg - Shell stellt den Stromvertrieb an Privat- sowie kleine Gewerbekunden deutschlandweit komplett auf regenerative Energie um. Dabei setzt der britisch-niederländische Mineralölkonzern ab sofort auf zertifizierte Wasserkraft aus Norwegen. Die Vertriebssparte "Shell PrivatEnergie" bekommt zum Neustart einen neuen Namen: Shell Energy…
  • Verbraucher sollen mehr von der Energiewende haben

    Berlin - Bessere Bedingungen für dezentrale Energieprojekte und eine Entlastung der Verbraucher von den Energiewendekosten, dafür sprechen sich der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) und der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) in einem gemeinsamen Papier aus...
  • Erstes Schachtwasserkraftwerk besteht Alltagstest

    Großweil - Das weltweit erste Schachtwasserkraftwerk hat in den ersten sechs Monaten Regelbetrieb eine Mio. kWh Ökostrom produziert. Die Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen als Miteigner der Anlage in Bayern ziehen ein erstes positives Fazit zu der neuartigen Wasserkrafttechnologie…
  • Unternehmen unterzeichnen Selbstverpflichtung für umweltverträglichen PV-Ausbau

    Berlin - Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft hat eine Selbstverpflichtung für Unternehmen aus der Solarbranche erarbeitet. Das Papier legt Standards für einen umweltverträglichen Bau von Solaranlagen auf freier Fläche fest...
  • SPD will Erneuerbaren-Finanzierung thematisieren

    Berlin - Die SPD will im Rahmen der EEG-Novelle auch die Finanzierung der Umlage für den Ausbau der erneuerbaren Energien reformieren. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) betonte bei einer Online-Konferenz seiner Partei, der aktuelle Strompreis verhindere Investitionen in klimafreundliche Technologien...
  • Peter: "Perspektiven für Weiterbetrieb und Repowering von Windenergieanlagen fehlen"

    Berlin - Das neue EEG nimmt klare Konturen an und stößt generell auf Zustimmung. Das gilt allerdings nicht für alle Aspekte. Im Interview mit energate spricht Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie, was dem EEG für den großen Wurf noch fehlt...
  • BNE will mehr Rückenwind für Solarenergie

    Berlin - Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft will mit einem 30-Punkte-Programm den Ausbau der Solarenergie voranbringen. Unter anderem fordert der Verband eine Solarpflicht für Neubauten...
  • Bundesumweltministerium sieht Verbesserungsbedarf am EEG-Entwurf

    Berlin - Das Bundesumweltministerium ist mit dem vom Wirtschaftsressort vorgelegten Entwurf für eine Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes noch nicht zufrieden. Die Bundesregierung will den Entwurf am 23. September verabschieden...
  • "Stagnation statt Innovation"

    Berlin - Der EEG-Entwurf bleibt von dem Ziel einer einfachen, transparenten und nachvollziehbaren Energiewende für Alle weit entfernt. Offenbar fürchtet sich das Bundeswirtschaftsministerium vor allzu viel privatem Engagement und behindert den Eigenverbrauch an vielen Stellen, kritisiert Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft, in einem Gastbeitrag für energate...